1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck

E-Bikes für Kindergarten und Kinderland – Mehr sollen folgen

Erstellt:

Kommentare

Die Belegschaft freute sich über die neuen E-Bikes.
Die Belegschaft freute sich über die neuen E-Bikes. © Lorenz

Germering – Nach vielen Monaten mit hohen Belastungen durch Corona gibt es endlich auch einmal gute Nachrichten für die Mitarbeiter im Kindergarten Benjamin und Kinderland Jonathan. 

Die beiden Häuser in der Trägerschaft der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche haben jeweils drei E-Bikes als Jobräder bekommen. So lässt sich der Austausch zwischen den beiden Häusern sowie Besorgungen mit dem Rad umweltfreundlich und zeitsparend gestalten. Die E-Bikes sind bei den Mitarbeitern sehr beliebt, darum möchte die Dietrich-Bonhoeffer-Kirche das Angebot ausweiten, „soweit es die finanziellen Mittel zulassen“, sagt Pfarrer Michael Lorenz. Das Programm sei im Sinne des Umweltengagements der Gemeinde und auch als Dank an die Mitarbeiter für die tolle Mitarbeit in der schwierigen Corona-Zeit gedacht.

„Falls sich ein Sponsor für das Projekt findet“, so Pfarrer Lorenz, „würden sich die Häuser freuen und mit der Werbung des Sponsors gerne durch Germering fahren.“

red

Auch interessant

Kommentare