Thema: Katholische Kirche in der Krise - Wie kann die Austrittswelle gestoppt werden?

BR-Sendung"Jetzt red i" kommt in die Marthabräuhalle

+
Die BR-Sendung "Jetzt red i" macht am 27. März Station in der Marthabräuhalle in Fürstenfeldbruck. 

Das BR Fernsehen kommt mit seiner Sendung „jetzt red i“ am Mittwoch, 27. März, um 20.15 Uhr nach Fürstenfeldbruck in die Marthabräuhalle. Tilmann Schöberl und Franziska Eder diskutieren mit Bürgern über das Thema: Katholische Kirche in der Krise – Wie kann die Austrittswelle gestoppt werden?

Zölibat und Sexualmoral, die Rolle der Frau und massive Missbrauchsvorwürfe – die Liste der Probleme innerhalb der katholischen Kirche ist lang. Viele Gläubige fremdeln mit der „Institution Kirche“. Und: Immer mehr Katholiken ziehen Konsequenzen, wenden sich von der Glaubensgemeinschaft ab. Eine aktuelle BR-Befragung hat ergeben, dass die Kirchenaustritte von 2017 auf 2018 um 25 Prozent zugenommen haben. Bundesweit können sich vier von zehn Katholiken vorstellen, der Kirche dauerhaft den Rücken zu kehren. Die katholische Kirche will nun reagieren: „So kann es nicht weitergehen. Das machen die Leute nicht mehr mit“, betont Kardinal Reinhard Marx, Erzbischof von München und Freising. Darüber diskutieren bei „jetzt red i“ Bürger unter mit Weihbischof Wolfgang Bischof aus dem Erzbistum München und Freising und Thomas Andonie, BDKJ-Bundesvorsitzender.

Kostenlose Reservierung möglich

Am Mittwoch, 27. März, in der Marthabräuhalle, Augsburgerstraße 32, Fürstenfeldbruck, Einlass ist um 19.15 Uhr, Sendungsbeginn ist 20.15 Uhr, Karten können kostenlos via E-Mail an jetztredi@br.de oder unter Telefon 089 5900-25299 (Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr) reserviert werden. 

red

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Serie setzt sich fort: Erneut werden Seitenscheiben von Pkw in Germering einschlagen
Serie setzt sich fort: Erneut werden Seitenscheiben von Pkw in Germering einschlagen
Zehn Jahre Showtanz Germering
Zehn Jahre Showtanz Germering
Nach OB-Gespräch: Wird die Staatsstraße in Fürstenfeldbruck verlegt?
Nach OB-Gespräch: Wird die Staatsstraße in Fürstenfeldbruck verlegt?

Kommentare