Preisverleihung anlässlich der 110. Braugerstenschau - Spitzenbraugerste aus dem Landkreis FFB

Maisacher Betrieb Gesamtsieger mit der Gersten-Sorte "Grace"

+
Gesamtsiegerin Karin Steber (vierte von rechts) im Kreise der weiteren Landkreissieger

Maisach – Am 19. September fand in Moosburg die Preisverleihung anlässlich der 110. Braugerstenschau statt. Aus dem Dienstgebiet des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürstenfeldbruck haben sich 14 Betriebe der Beurteilung gestellt. Gesamtsieger wurde der Familien-Betrieb Steber aus Maisach. 

Im Zuge der vorherigen Fachvorträge konnten sich Landwirte, Mälzer und Brauer einen ersten Überblick zur aktuellen Ernte und Marktlage verschaffen. Gesamtsieger wurde der Betrieb Johann Steber aus Maisach.

Bei der Braugerstenschau werden Qualitätsmerkmale der Gerste (z.B. Eiweißgehalt oder Geruch) von einer Fachjury bewertet. Mit der Sorte „Grace“ erreichte Familie Steber die maximale Punktzahl und setzte sich gegen 126 Proben aus 16 anderen Landkreisen durch.

 

Meistgelesen

80-Jähriger stirbt an Unfallstelle
80-Jähriger stirbt an Unfallstelle
Zwei Kandidaten haben es geschafft
Zwei Kandidaten haben es geschafft
Kontroverse Diskussion über Fusion
Kontroverse Diskussion über Fusion
Naturjuwele fusionieren
Naturjuwele fusionieren

Kommentare