Theaterverein Schöngeising e.V. spielt einen Bauernschwank

"Brautschau im Irrenhaus"

+
Brautschau im Irrenhaus - ein Bauernschwank in drei Akten. Der Theaterverein Schöngeising e.V. spielt dieses Stück ab 8. April.

Schöngeising - Der Theaterverein Schöngeising e.V. spielt einen Bauernschwank in drei Akten von Manfred Bogner aus dem Jahre 2010.  "Brautschau im Irrenhaus".  Xaver, der faule Sohn von den Huber's soll endlich unter die Haube gebracht werden. Aus diesem Grund organisiert der Bauer und sein Knecht eine Brautschau auf dem Hof.

Dies führt zu unzähligen Verwirrungen, zu denen die Betty, eine Freundin des Hauses, auch noch gewaltig beiträgt. Sie setzt der Bäuerin den Floh ins Ohr, dass ihr Mann verrückt sei und ins Irrenhaus müsste ... Ob das gelingt, ist im Bürgerhaus Schöngeising, von-Hundt-Straße 18 zu verfolgen.

 Vorstellungstermine sind am 08./09./15./16./23./24. April. Freitag und Samstag um 19.30 Uhr, Sonntag um 18:00 Uhr. Bei der Premiere am Freitag, 08. April 2016 wird dem Kindergarten/Kinderhaus Amperzwerge Schöngeising zu ihrem Jubiläum eine Geldspende überreicht.

 Kartenvorverkauf im Bürgerhaus Schöngeising: Samstag, den 19.03.2016 von 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr Danach telefonische Kartenreservierung (081 41 /21522) Montag - Freitag von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr Abendkasse soweit noch Karten vorhanden

Meistgelesen

Menschenkette gegen Fremdenhass
Menschenkette gegen Fremdenhass
Schüler präsentieren ihre Projekte
Schüler präsentieren ihre Projekte
Kandidatin zieht in den Wahlkampf
Kandidatin zieht in den Wahlkampf
Drei Jahre Baustelle
Drei Jahre Baustelle

Kommentare