Brucker Ferienprogramm im Bayerischen Rundfunk zu Gast

Spannende Augenblicke im Studio bei der Aufnahme eines Hörspiels mit verteilten Rollen. Alle Fotos: Renate schmid

Am 10. August hatten 25 Kinder im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt FFB die einmalige Gelegenheit hinter die Kulissen des Bayerischen Rundfunks zu blicken. Besonders spannend war es, dass die kleinen Besucher im Aufnahmestudio selbst ein Hörspiel mit verteilten Rollen aufnehmen durften. Dabei faszinierten auch die trickreichen Möglichkeiten der Geräuscheerzeugung. Die aufschlussreiche Führung durch die Produktions- und Sendebereiche beinhaltete auch einen Blick in die Konzertsäle, die so entworfen sind, dass kein Hall die Tonqualität stört.

Im Aufnahmestudio von Bayern 1 wurde den interessierten Teilnehmern alles im Detail erklärt: die modernsten Mikrofone, die individuell höhenverstellbaren Pulte usw. Auch die Kinder selbst wurden für eine Sendung des Bayerischen Rundfunks zum Thema Umgang mit dem PC interviewt: wie viel Stunden sie täglich dort verbringen und was sie dabei besonders interessiert etc. Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung war es, im Aufnahmebereich von Bayern 3 der beliebten Moderatorin Katja Wunderlich zu begegnen, die gerade live auf Sendung war. Am Nachmittag erzählten die Kinder bei der Ankunft am S-Bahnhof Buchenau ihren Eltern begeistert von ihren Erlebnissen im Funkhaus München.

Auch interessant

Meistgelesen

Ballenpresse fängt Feuer
Ballenpresse fängt Feuer
Grundschüler ernten und kochen gemeinsam
Grundschüler ernten und kochen gemeinsam
"Summer Splash" mit Radio Fantasy im Allgäu Skyline Park
"Summer Splash" mit Radio Fantasy im Allgäu Skyline Park
Mit Picknickkorb zum Kloster
Mit Picknickkorb zum Kloster

Kommentare