Autofahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte in ein angrenzendes Feld 

Pkw durchschlug Brückengeländer - zwei Schwerverletzte

+
Pkw-Fahrer durchschlug ein Brückengeländer, flog über den Bachlauf und landete im angrenzenden Feld.

Olching/Graßlfing – An der Abzweigung zur Allacher Straße verlor der Fahrer eines Pkw am Montagmittag, 30. 11. 2015, die Kontrolle über sein Fahrzeug, durchschlug ein Brückengeländer, flog über einen Bachlauf und landete im angrenzenden Feld. Dabei wurden der Fahrer und seine Beifahrerin schwer verletzt. 

Aufgrund der ersten Meldung, dass die Personen im Fahrzeug eingeklemmt seien, alarmierte die Leitstelle FFB neben Notarzt, Rettungsdienst und einem Rettungshubschrauber die Feuerwehren Geiselbullach, Grasslfing und Gröbenzell zur technischen Rettung. 

Das beschädigte Auto des Unfallfahrers.

Vor Ort stellte sich glücklicherweise heraus, dass sich die Personen zwar noch im Fahrzeug befanden, jedoch nicht eingeklemmt waren. Die Feuerwehren unterstützen den Rettungsdienst bei der Versorgung und Rettung der Personen, sperrten die Gröbenzellerstrasse während der Arbeiten und brachten im Bach neben der Allacher Strasse Ölsperren ein, um einen Umweltschaden durch ausgetretene Betriebsstoffe zu verhindern. Während die Beifahrerin per Hubschrauber in eine Müncher Klinik transportiert wurde,  kam der  verunglückte Fahrer mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Nach rund einer Stunde waren die Rettungs- und Bergearbeiten beendet.

redkb 

Auch interessant

Meistgelesen

Horror-Szenario als Übung
Horror-Szenario als Übung
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Ballenpresse fängt Feuer
Ballenpresse fängt Feuer
Grundschüler ernten und kochen gemeinsam
Grundschüler ernten und kochen gemeinsam

Kommentare