Bulgarische Delegation in Fursty – Einblick in die Offiziersausbildung

Oberst Hristo Ventsislavov Ganetsovski trägt sich im Beisein von Oberst Helmut Ondrat in das Gästebuch der Offizierschule der Luftwaffe ein. Foto: Oberstabsgefreiter Manfred Kistler

Am 31.01.2012 konnte der amtierende Kommandeur der Offizierschule der Luftwaffe (OSLw), Oberst Helmut Ondrat, eine bulgarische Delegation zu einem Informationsbesuch im „Blauen Palais“ begrüßen. Der erste Tag des Besuches stand für Oberst Hristo Ventsislavov Ganetsovski und Oberstleutnant Ivaylo Atanasov Angelov dabei ganz im Zeichen der Luftwaffenoffizierausbildung an der OSLw.

In verschiedenen Vorträgen konnten Sie sich nicht nur ein Bild über das komplexe Aufgabengebiet der OSLw machen, sondern erhielten auch einen umfassenden Einblick in die elfmonatige Offizierausbildung. Abgerundet wurde der Tag mit der Besichtigung der Standortschießanlage Neulindach, den Ausbildungseinrichtungen im Fliegerhorst sowie einem Rundgang durch die Schule. Den Vormittag des darauffolgenden Tages verbrachten die bulgarischen Luftwaffenoffiziere in der 9. Inspektion der OSLw, um sich einen Eindruck über die vorfliegerische Ausbildung der angehenden Luftwaffenpiloten zu verschaffen. Bei der Verabschiedung zeigten sich die bulgarischen Stabsoffiziere beeindruckt von der Professionalität und den Ausbildungsmöglichkeiten an der OSLw und bedankten sich bei Oberst Ondrat für eineinhalb hochinteressante Tage an der Schule.

Auch interessant

Meistgelesen

Mit Picknickkorb zum Kloster
Mit Picknickkorb zum Kloster
Kran durchbricht Fenster und schüttet Beton in Wohnung
Kran durchbricht Fenster und schüttet Beton in Wohnung
Grundschüler ernten und kochen gemeinsam
Grundschüler ernten und kochen gemeinsam
"Summer Splash" mit Radio Fantasy im Allgäu Skyline Park
"Summer Splash" mit Radio Fantasy im Allgäu Skyline Park

Kommentare