Aufstieg in die Bayernliga

C1-Jugend des SC Unterpfaffenhofen schreibt Geschichte

Die C1-Jugend ist in die Bayernliga aufgestiegen.
+
Die C1-Jugend des SC Unterpfaffenhofen ist in die Bayernliga aufgestiegen.

Germering – Großer Jubel bei der C-Jugend Mannschaft des SC Unterpfaffenhofen zum erstmaligen Aufstieg in die Bayernliga. Nach einer starken Saison in der Bezirksoberliga erkämpften sich die Upfer Buam die Tabellenspitze. 

Das Potential der Mannschaft hatte sich in den Vorbereitungsspielen im Sommer 2020 bereits abgezeichnet. Da bezwang man die NLZ-Teams des TSV 1860 München und der SpVgg Unterhaching, sowie den Bayern-Ligisten TSV Kareth-Lappersdorf. Dem ebenso in der Bayern-Liga spielenden TSV Schwaben Augsburg unterlag man nur knapp mit 4:5.

Im ersten Ligaspiel aber musste man sich beweisen und schlug die Truppe von Christian Nerlinger in Grünwald in einem kämpferischen Spiel mit 1:0. Doch gleich im zweiten Match folgte die einzige Niederlage der Saison und man verlor zuhause gegen den Kirchheimer SC nur knapp in einer ausgeglichenen Partie. In den folgenden Spielen leistete sich die Mannschaft keine Fehler mehr und gewann die Begegnungen souverän. Auch in der letzten Partie gegen den Derby Rivalen und Favoriten SC Fürstenfeldbruck konnten die Spieler der C1-Mannschaft einen Sieg erringen und sich so die Tabellenspitze erobern.

Starke Leistung des Trainierteams

Cheftrainer Sascha Tütsch, Co-Trainer Michél Klausner und Torwarttrainer Nico Merz können stolz auf ihre Mannschaft sein und auch auf ihre Leistung als Coaching-Team. In nur einer Saison, die durch Corona abgebrochen werden musste, ist es ihnen gelungen, eine spielerisch und kämpferisch starke Mannschaft zu formen, in der gezieltes Training, der Zusammenhalt und der Spaß am Fußball zum Erfolg führten.

So wurde im Corona-Sommer 2020, unter Einhaltung der geltenden Regeln, ein Trainingslager auf dem eigenen Vereinsgelände organisiert, das Spielern und Trainern die Gelegenheit bot, sich näher kennenzulernen.

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 13,18 - sechs Neuinfizierte
Fürstenfeldbruck
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 13,18 - sechs Neuinfizierte
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 13,18 - sechs Neuinfizierte
Regionale Energievereine organisieren autofreien Sonntag
Fürstenfeldbruck
Regionale Energievereine organisieren autofreien Sonntag
Regionale Energievereine organisieren autofreien Sonntag
Qualifizierung zum OGS Koordinator
Fürstenfeldbruck
Qualifizierung zum OGS Koordinator
Qualifizierung zum OGS Koordinator
Leichtkraftrad-Fahrer nach Kollision mit Lkw tot - Schillerstraße in Eichenau aktuell gesperrt
Fürstenfeldbruck
Leichtkraftrad-Fahrer nach Kollision mit Lkw tot - Schillerstraße in Eichenau aktuell gesperrt
Leichtkraftrad-Fahrer nach Kollision mit Lkw tot - Schillerstraße in Eichenau aktuell gesperrt

Kommentare