Germeringer Weihnachtsspaziergang

Christkindlmarktersatz: Budenzauber mit warmen Waffeln und selbstgestrickten Socken

Der Weihnachtsmarkt vor der Dietrich-Bonhoeffer Kirche findet stark minimiert am 4. und 5. Dezember statt.
+
Der Weihnachtsmarkt vor der Dietrich-Bonhoeffer Kirche findet stark minimiert am 4. und 5. Dezember statt.

Germering – Der Christkindlmarkt muss in diesem Jahr ausfallen, dennoch hat sich die Stadt etwas einfallen lassen, damit die Buden nicht leer beim Bauhof herumstehen. Germeringer Gastronomen können diese gegen eine Pfandgebühr ausleihen und ihren eigenen Budenzauber veranstalten. Ob Glühwein, gebrannte Mandeln, oder Baumstriezel - to go ist heuer alles zu haben. 

Wo und wann genau die Buden alle in Germering zu finden sind, kann man auf der Internetseite der Stadt Germering erfahren.

Weihnachtsmarkt-Hütte vor der Kirche

Als Ersatz für den ausfallenden Weihnachtsmarkt wird die Dietrich-Bonhoeffer-Kirche ihren Stand im Vorhof der Kirche in der Goethestraße 30 aufstellen. Am Freitag, 4. Dezember, von 17 bis 20 Uhr, und am Samstag, 5. Dezember, von 14 bis 17 Uhr, gibt es dort warme Waffeln, selbstgebackene Plätzchen, gestrickte Socken vom Handarbeitsteam der Kirche, Marmeladen, Kerzen, verschiedenen Christbaumschmuck und andere Kleinigkeiten. „Nicht zu vergessen sind die netten Menschen in der Bude, die sich über ein kurzes Gespräch am Stand freuen“, sagt Pfarrer Michael Lorenz. An Masken ist zu denken und auch die Abstandsregeln sind einzuhalten.

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum Beginn der Starkbierzeit: Abfüllung des Prinzregent Luitpold Weizenbock
Zum Beginn der Starkbierzeit: Abfüllung des Prinzregent Luitpold Weizenbock
Zehetmair: Willst Du froh und glücklich leben, lass ein Ehrenamt Dir geben"
Zehetmair: Willst Du froh und glücklich leben, lass ein Ehrenamt Dir geben"

Kommentare