Tägliche Updates zur Covid-19-Pandemie in FFB

Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 13,64 - 44,09 Prozent Zweitimpfungen

Der Corona Ticker des Kreisbote FFB gibt täglich Updates über die Situation im Landkreis.
+
Der Corona Ticker des Kreisbote FFB gibt täglich Updates über die Situation im Landkreis.

Landkreis Fürstenfeldbruck – Hier gibt es aktuelle Zahlen aus dem Gesundheitsamt Fürstenfeldbruck: Neuinfektionen, Inzidenz oder auch die Zahl der Corona-Patienten im Klinikum. Der Ticker wird jeden Werktag aktualisiert.

+++ Update 28. Juli

Drei Neuinfizierte, alle drei mit der neuen Delta-Variante, meldet das Gesundheitsamt. 9.818 Corona-Infizierte sind seit Pandemie-Beginn bekannt geworden. Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell im Landkreis FFB bei 13,64 pro 100.000 Einwohner. Impfquote im Landkreis: Erstimpfungen 115.697 bzw. 52,81 Prozent, Zweitimpfungen 96.586 bzw. 44,09 Prozent.

+++ Update 27. Juli

Sechs Neuinfizierte meldet das Gesundheitsamt am heutigen Dienstag, bei zwei der neuen Fällen besteht der begründete Verdacht auf die Delta-Variante. Die Gesamtzahl der bisher Infizierten steigt damit auf 9.815 im Landkreis. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt nun 14,55 pro 100.000 Einwohner. Im Klinikum muss aktuell kein Corona-Patient behandelt werden. 115.485 bzw. 52,71 Prozent Erstimpfungen wurden bereits getätigt und 95.454 bzw. 43,57 Prozent Zweitimpfungen.

+++ Update 26. Juli

Zehn Neuinfizierte und eine 7-Tage-Inzidenz von 14,09 pro 100.000 Einwohner. Bei 6 neuen Fällen liegt ein begründeter Verdacht auf eine Infektion mit der Delta-Variante vor. 9.809 Corona-Infizierte sind seit Pandemie-Beginn bekannt geworden. Im Klinikum FFB wird derzeit kein Corona-Patient behandelt. 115.218 (52,59 Prozent) Erstimpfungen und 94.747 (43,25 Prozent) Zweitimpfungen wurden bisher getätigt.

Neue positive Fälle an den Schulen im Landkreis mit Quarantänemaßnahmen:

Gröbenzell, Rudolf-Steiner-Schule: 5 positiv getestete Schülerinnen bzw. Schüler, mit Quarantänemaßnahme für die betroffenen Klasse.

+++ Update 23. Juli

Sechs Neuinfizierte und eine 7-Tage-Inzidenz von 13,18 pro 100.000 Einwohner. Bei zwei neuen Fällen liegt ein begründeter Verdacht auf eine Infektion mit der Delta-Variante vor. 9.799 Corona-Infizierte sind seit Pandemie-Beginn bekannt geworden. Im Klinikum FFB wird derzeit kein Corona-Patient behandelt.

+++ Update 22. Juli

Fünf Neuinfizierte und eine 7-Tage-Inzidenz von 13,18 pro 100.000 Einwohner. Bei 5 neuen Fällen liegt ein begründeter Verdacht auf eine Infektion mit einer Mutation vor. 9.793 Corona-Infizierte sind seit Pandemie-Beginn bekannt geworden. Die Zahl der Gesundeten wird auf 9.589 geschätzt. Im Klinikum FFB wird derzeit ein Corona-Patient behandelt.

Neue positive Fälle an den Kindertagesstätten im Landkreis: 1 Kind, das eine Kita besucht hat, wurde positiv getestet. Eine Quarantänemaßnahme wurde angeordnet.

+++ Update 21. Juli

Fünf Neuinfizierte und eine 7-Tage-Inzidenz von 14,09 pro 100.000 Einwohner. 9.788 Corona-Infizierte sind seit Pandemie-Beginn bekannt geworden. Im Klinikum FFB wird derzeit ein Corona-Patient behandelt.

Neue positive Fälle an den Schulen im Landkreis mit Quarantänemaßnahmen:

Fürstenfeldbruck:

Richard-Higgins-Grundschule: 1 positiv getestete Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter, Quarantänemaßnahme wurde angeordnet
Realschule: 1 positiv getestete Schülerin bzw. Schüler, Quarantänemaßnahme wurde angeordnet
Graf-Rasso-Gymnasium: 1 positiv getestete Schülerin bzw. Schüler, Quarantänemaßnahme wurde angeordnet

+++ Update 20. Juli

Fünf Neuinfizierte und eine 7-Tage-Inzidenz von 15,91 pro 100.000 Einwohner. Bei fünf der neuen Fällen besteht ein Verdacht auf die Infektion mit der Delta-Variante. 9.783 Corona-Infizierte sind seit Pandemie-Beginn bekannt geworden. Die Zahl der Gesundeten wird auf 9.583 geschätzt. Im Klinikum FFB muss derzeit kein Corona-Patient behandelt werden. 113.877 (51,98 Prozent) Erstimpfungen und 90.032 (41,10 Prozent) Zweitimpfungen wurden bisher getätigt.

+++ Update 19. Juli

Übers Wochenende kamen acht neuinfizierte Landkreisbürger dazu. Bei sieben der neuen Fällen liegt ein begründeter Verdacht auf die Delta-Variante vor. Seit Pandemie-Beginn sind nun 9.778 Corona-Fälle im Landkreis bekannt geworden. Die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis FFB beträgt heute nach Berechnungen des örtlichen Gesundheitsamts 17,73 pro 100.000 Einwohner. Im Klinikum wird weiterhin kein Corona-Patient behandelt. Impfungen: 113.592 bzw. 51,85 Prozent der Landkreisbürger sind erstgeimpft und 89.425  bzw. 40,82 Prozent zweitgeimpft. 

+++ Update 16. Juli

Sechs Neuinfizierte und eine 7-Tage-Inzidenz von 16,82 pro 100.000 Einwohner. Bei vier der neuen Fällen besteht ein Verdacht auf die Infektion mit der Delta-Variante. 9.770 Corona-Infizierte sind seit Pandemie-Beginn bekannt geworden. Die Zahl der Gesundeten wird auf 9.583 geschätzt. Im Klinikum FFB muss derzeit kein Corona-Patient behandelt werden.  112.824 bzw 51,50 Prozent Erstimpfungen und 88.155  bzw. 40,24 Prozent Zweitimpfungen wurden bisher getätigt.   

+++ Update 15. Juli

Sieben Neuinfizierte und eine 7-Tage-Inzidenz von 15,91 pro 100.000 Einwohner meldet das Gesundheitsamt heute. 9.764 Corona-Infizierte sind damit seit Pandemie-Beginn im Landkreis bekannt geworden. 112.421 (51,32 Prozent) Erst- und 84.879 (38,74 Prozent) Zweitimpfungen wurden bisher getätigt.

Neue positive Fälle an den Schulen im Landkreis mit Quarantänemaßnahmen: Im Gymnasium Gröbenzell wurden zwei Schülerinnen bzw. Schüler positiv getestet. Quarantänemaßnahmen wurden erforderlich.

Fälle mit Virus-Mutationen: Bei fünf Fällen besteht ein begründeter Verdacht auf eine Infektion mit der Delta-Variante, bei einem Fall mit der Alpha-Variante.

+++ Update 14. Juli

Neun Neuinfizierte und eine 7-Tages-Inzidenz von 13,18 pro 100.000 Einwohner meldet das Gesundheitsamt heute. 9.757 Corona-Infizierte sind damit seit Pandemie-Beginn im Landkreis bekannt geworden. 112.006 (51,13 Prozent) Erst- und 86.755 (39,60 Prozent) Zweitimpfungen wurden bisher getätigt.

Neue positive Fälle an den Kindertagesstätten im Landkreis mit Quarantänemaßnahmen: Betroffen ist eine Kita, an der 2 Kinder positiv getestet wurden. Eine Quarantänemaßnahme wurde angeordnet.

Neue positive Fälle an den Schulen im Landkreis mit Quarantänemaßnahmen: Im Gymnasium Gröbenzell wurden drei Schülerinnen bzw. Schüler positiv getestet. Eine Quarantänemaßnahme wurde angeordnet.

+++ Update 13. Juli

Neun Neuinfizierte und eine 7-Tages-Inzidenz von 9,09 pro 100.000 Einwohner meldet das Gesundheitsamt heute. 9.748 Corona-Infizierte sind damit seit Pandemie-Beginn im Landkreis bekannt geworden. 111.695 (50,98 Prozent) Erst- und 83.668 (38,19 Prozent) Zweitimpfungen wurden bisher getätigt.

+++ Update 12. Juli

Sechs Neuinfizierte und eine 7-Tages-Inzidenz von 5,91 pro 100.000 Einwohner meldet das Gesundheitsamt heute. 9.739 Corona-Infizierte sind damit seit Pandemie-Beginn im Landkreis bekannt geworden. Im Klinikum werden derzeit zwei Corona-Patienten behandelt. 111.443 (50,87 Prozent) Erst- und 82.972 (37,87 Prozent) Zweitimpfungen wurden bisher getätigt.

+++ Update 9. Juli

Vier Neuinfizierte und eine 7-Tages-Inzidenz von 4,55 pro 100.000 Einwohner meldet das Gesundheitsamt heute. 9.733 Corona-Infizierte sind damit seit Pandemie-Beginn im Landkreis bekannt geworden. Im Klinikum werden derzeit zwei Corona-Patienten behandelt. 109.355 (49.92 Prozent) Erst- und 80.964 (36,96 Prozent) Zweitimpfungen wurden bisher getätigt.

Neue positive Fälle in den Asylunterkünften im Landkreis: Eine Bewohnerin bzw. ein Bewohner einer Asylunterkunft in Fürstenfeldbruck wurde positiv getestet, Ermittlungen laufen.

+++ Update 8. Juli

Ein Neuinfizierter und eine 7-Tages-Inzidenz von 3,18 pro 100.000 Einwohner meldet das Gesundheitsamt heute. 9.729 Corona-Infizierte sind damit seit Pandemie-Beginn im Landkreis bekannt geworden. Im Klinikum wird derzeit ein Corona-Patient behandelt. 109.355 (49.92 Prozent) Erst- und 80.964 (36,96 Prozent) Zweitimpfungen wurden bisher getätigt.

+++ Update 7. Juli

Das örtliche Gesundheitsamt meldete am Mittwoch, 7. Juli, eine 7-Tages-Inzidenz von 2,73 pro 100.000 Einwohner und keinen Neuinfizierten. 9.728 Corona-Infizierte wurden seit Pandemie-Beginn bekannt. Zuletzt wurden zwei Corona-Patienten im Klinikum behandelt. Zu den 140 Todesfällen mit Covid-19 Befund kam kein neuer Fall hinzu. 108.332 beziehungsweise 49.45 Prozent Erst- und 79.950 (36,49 Prozent) Zweitimpfungen wurden bisher getätigt.

+++ Update 6. Juli

Zwei Neuinfizierte und eine 7-Tages-Inzidenz von 3,18 pro 100.000 Einwohner meldet das Gesundheitsamt heute. 9.728 Corona-Infizierte sind damit seit Pandemie-Beginn im Landkreis bekannt geworden. Im Klinikum werden derzeit zwei Corona-Patienten behandelt.

107.002 oder 48,84 Prozent der Landkreisbürger sind erstgeimpft, 79.336 oder 36,21 Prozent zweitgeimpft.

+++ Update 5. Juli

Drei Neuinfizierte und eine 7-Tages-Inzidenz von 2,27 pro 100.000 Einwohner meldet das Gesundheitsamt heute. 9.726 Corona-Infizierte sind damit seit Pandemie-Beginn im Landkreis bekannt geworden. Im Klinikum werden derzeit zwei Corona-Patienten behandelt.

Neue positive Fälle an den Schulen im Landkreis mit Quarantänemaßnahmen: Eine Mitarbeiterin bzw. ein Mitarbeiter der Eugen-Papst-Schule in Germering wurde positiv getestet. Eine Quarantänemaßnahme wurde erforderlich.

Neue positive Fälle in den Asylunterkünften im Landkreis: Eine Bewohnerin bzw. ein Bewohner einer Unterkunft in Fürstenfeldbruck wurde positiv getestet.

106.055 oder 48,41 Prozent der Landkreisbürger sind erstgeimpft, 78.818 oder 35,98 Prozent zweitgeimpft.

+++ Update 2. Juli

Einen Neuinfizierten und eine 7-Tages-Inzidenz von 1,36 pro 100.000 Einwohner meldet das Gesundheitsamt heute. 9.723 Corona-Infizierte sind damit seit Pandemie-Beginn im Landkreis bekannt geworden. Im Klinikum werden derzeit drei Corona-Patienten, einer davon beatmet, behandelt. 104.128 bzw. 47,53 Prozent der Landkreisbürger sind erstgeimpft, 77.212  bzw. 35,24 Prozent zweitgeimpft.

+++ Update 1. Juli

Keinen Neuinfizierten konnte das Gesundheitsamt heute vermelden. Damit bleiben die Zahlen von gestern weitestgehend unverändert. Die geschätzte Anzahl der wieder Gesundeten wurde heute auf 9.572 aktualisiert. Demnach befinden sich derzeit zehn Infizierte aus dem Landkreis in Quarantäne sowie 48 Kontaktpersonen der Kategorie I. Die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis FFB beträgt heute nach Berechnungen des örtlichen Gesundheitsamts 0,91 pro 100.000 Einwohner. 102.455 bzw. 46,77 Prozent  der Landkreisbürger sind erstgeimpft, 76.516  bzw. 34,93 Prozent zweitgeimpft.

+++ Update 30. Juni

Einen Neuinfizierten meldete das Gesundheitsamt heute. Die Inzidenz bleibt jedoch auf 1,82 pro 100.000 Einwohner. Im Klinikum werden zwei Corona-Patienten behandelt, einer davon wird beatmet. Impfungen: 100.617 Personen bzw. 45,93 Prozent der Landkreisbürger sind erstgeimpft, 75.479  bzw. 34,45 Prozent sind zweitgeimpft.    

+++ Update 29. Juni

Weiterhin keinen Neuinfizierten meldete das Gesundheitsamt heute. Die Inzidenz sinkt damit auf 1,82 pro 100.000 Einwohner. Im Klinikum werden zwei Corona-Patienten behandelt, einer davon wird beatmet. Impfungen: 99.714 Personen bzw. 45,52 Prozent der Landkreisbürger sind erstgeimpft, 74.270  bzw. 33.90  Prozent sind zweitgeimpft.    

+++ Update 28. Juni

Eine Neuinfektion und eine 7-Tage-Inzidenz von 4,09 pro 100.000 Einwohner meldet das örtliche Gesundheitsamt heute. 9.721 Corona-Fälle sind somit im Landkreis Fürstenfeldbruck bisher bekannt. Bei zwei Fällen, gemeldet am 17. Juni und am 23. Juni, hat sich der Verdacht auf eine Infektion mit der Delta-Variante des Virus bestätigt. Im Klinikum FFB werden tagesaktuell zwei Corona-Patienten behandelt, einer davon wird beatmet.

Positive Fälle an den Schulen verbunden mit Quarantänemaßnahmen: Eine Schülerin bzw. ein Schüler der Berufsschule Fürstenfeldbruck wurde positiv getestet.

Impfungen:

Erstimpfungen GESAMT: 98.992 oder 45,19 Prozent
Zweitimpfungen GESAMT: 73.484  oder 33,54 Prozent

+++ Update 25. Juni

Keinen Neuinfizierten meldet das Landratsamt heute. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut örtlichem Gesundheitsamt 3,64 pro 100.000 Einwohner. Somit bleibt die Zahl der Gesamt-Infizierten bei 9.720 im Landkreis. Im Klinikum werden nach wie vor drei Corona-Patienten behandelt, einer davon wird noch beatmet.
Impfungen:
Erstimpfungen GESAMT:  97.411 oder 44,46 Prozent  
Zweitimpfungen GESAMT: 68.413  oder 31,23 Prozent

+++ Update 24. Juni

Insgesamt 9.720  Corona-Infektionen meldet das Gesundheitsamt heute, dies sind zwei Infizierte mehr als gestern. Die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis FFB beträgt heute nach Berechnungen des örtlichen Gesundheitsamts erneut 3,64 pro 100.000 Einwohner. Im Klinikum FFB werden drei Corona-Patienten, einer beatmet, behandelt.

Anzahl der sich aktuell in Quarantäne befindenden Personen (Stand 24.06.2021, 10.45 Uhr): Geschätzte Anzahl Infizierte in Quarantäne: 20, Kontaktpersonen der Kategorie I in Quarantäne: 222

Impfungen:
Erstimpfungen Impfzentrum: 57.002
Erstimpfungen Hausärzte: 40.409
Erstimpfungen gesamt:  97.411 oder 44,46 Prozent
Zweitimpfungen Impfzentrum: 46.225        
Zweitimpfungen Hausärzte: 22.188
Zweitimpfungen gesamt: 68.413  oder 31,23 Prozent

+++ Update 23. Juni

Insgesamt 9.718 Corona-Infektionen meldet das Gesundheitsamt heute, dies sind ein Infizierter mehr als gestern. Die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis FFB beträgt heute nach Berechnungen des örtlichen Gesundheitsamts erneut 3,18 pro 100.000 Einwohner. Im Klinikum FFB werden drei Corona-Patienten, einer beatmet, behandelt.
Impfungen:
Erstimpfungen Impfzentrum: 56.993
Erstimpfungen Hausärzte: 39.603
Erstimpfungen gesamt:  96.596 oder 44,09 Prozent
Zweitimpfungen Impfzentrum: 45.256        
Zweitimpfungen Hausärzte: 20.495
Zweitimpfungen gesamt: 65.751  oder 30,01 Prozent

+++ Update 22. Juni

Insgesamt 9.717 Corona-Infektionen meldet das Gesundheitsamt heute, dies sind fünf Infizierte mehr als gestern. Bei vier der fünf Neuinfizierten besteht ein begründeter Verdacht auf eine Infektion mit der Alpha-Variante vor. Die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis FFB beträgt heute nach Berechnungen des örtlichen Gesundheitsamts 3,18 pro 100.000 Einwohner. Im Klinikum FFB werden drei Corona-Patienten, einer beatmet, behandelt.
Impfungen:
Erstimpfungen Impfzentrum: 56.888
Erstimpfungen Hausärzte: 38.932
Erstimpfungen gesamt:  95.820 oder 43,74 Prozent
Zweitimpfungen Impfzentrum: 44.298        
Zweitimpfungen Hausärzte: 19.181
Zweitimpfungen gesamt: 63.479  oder 28,98 Prozent

+++ Update 21. Juni

Bisher Infizierte insgesamt mit Wohnsitz im Landkreis Fürstenfeldbruck 9.712 , damit gibt es keine Neuinfektion zum 18. Juni. Die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis beträgt heute nach Berechnungen des örtlichen Gesundheitsamts 3,64 pro 100.000 Einwohner. Die Anzahl der geschätzten wieder Gesundeten liegt bei 9.518 (Stand 18. Juni).

Fälle mit Virus-Mutationen: Bei vier Fällen vom 15. Juni liegt ein begründeter Verdacht auf eine Infektion mit der Delta-Variante des Virus vor, Gesamtgenomsequenzierung folgt. Eine Schulklasse ist von Quarantänemaßnahmen betroffen. Todesfälle insgesamt mit Covid-19-Befund, Wohnsitz im Landkreis FFB: 140. Das Klinikum FFB meldet tagesaktuell 3 positive Fälle, davon beatmet wird einer.

Erstimpfungen:  95.509 oder 43,60 Prozent.

Zweitimpfungen: 62.210  oder 28,40 Prozent.

+++ Update 18. Juni

Keinen Neuinfizierten hat das Gesundheitsamt heute zu melden. Damit bleibt die Gesamtzahl der bisher Infizierten bei 9.712. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt heute damit auf 5,91 pro 100.000 Einwohner. Die geschätzte Zahl der Gesundeten liegt heute bei 9.518. Daraus ergeben sich laut Gesundheitsamt eine geschätzte Anzahl Infizierter Personen in Quarantäne von 54 sowie 200 Kontaktpersonen der Kategorie I in Quarantäne. Aufgrund des aktuell niedrigen Infektionsgeschehens veröffentlichen wir die Übersicht mit der Gesamtzahl der infizierten und gesundeten Personen in den Städten und Gemeinden des Landkreises künftig nur noch einmal wöchentlich am Donnerstag. Drei Corona-Patienten werden tagesaktuell im Klinikum behandelt, einer wird davon beatmet.

Lockerungen bei Besuchsregeln im Klinikum

Die Besuchsregelungen im Klinikum Fürstenfeldbruck werden ab 19. Juni weiter gelockert: Während der Besuchszeiten kann nun jeder Patient pro Tag maximal zwei Besucher (gemeinsam oder nacheinander) empfangen. Die Besuchsdauer pro Besucher beträgt maximal 60 Minuten. Ansonsten bleiben alle anderen Regelungen (zum Beispiel zur Testpflicht, etc.) bestehen wie bisher. 

Impfungen:
Erstimpfungen Impfzentrum: 55.966
Erstimpfungen Hausärzte: 38.361
Erstimpfungen GESAMT:  94.327 oder 43,06 Prozent
Zweitimpfungen Impfzentrum: 41.915        
Zweitimpfungen Hausärzte: 18.069
Zweitimpfungen GESAMT: 59.984  oder 27,38  Prozent 

+++ Update 17. Juni

Wieder nur einen neuinfizierten Bürger meldet das Gesundheitsamt heute. Die Inzidenz beträgt nun 6,36 pro 100.000 Einwohner. Die Gesamtzahl der bisher Infizierten lautet heute 9.712 im Landkreis. Die geschätzte Zahl der wieder gesundeten wurde heute auf 9.497 aktualisiert. Im Klinikum FFB werden aktuell drei Corona-Patienten, einer beatmet, behandelt.
Impfungen:
Erstimpfungen Impfzentrum: 55.779
Erstimpfungen Hausärzte: 37.891
Erstimpfungen GESAMT:  93.670 oder 42,76 Prozent
Zweitimpfungen Impfzentrum: 41.686     
Zweitimpfungen Hausärzte: 17.091
Zweitimpfungen GESAMT: 58.777  oder 26,83 Prozent 

+++ Update 16. Juni

Einen neuinfizierten Bürger sowie eine 7-Tage-Inzidenz von 8,64 pro 100.000 Einwohner meldet das Gesundheitsamt am heutigen Mittwoch. Bei diesem Neuinfizierten besteht der begründete Verdacht auf die Alpha-Variante (britische Variante) des Virus. Im Brucker Klinikum werden aktuell vier Corona-Patienten behandelt, zwei davon werden beatmet.
Impfungen:
Erstimpfungen Impfzentrum: 55.644
Erstimpfungen Hausärzte: 37.070
Erstimpfungen GESAMT:  92.714 oder 42,32 Prozent 
Zweitimpfungen Impfzentrum: 41.231        
Zweitimpfungen Hausärzte: 15.679
Zweitimpfungen GESAMT: 56.910  oder 25,98 Prozent

+++ Update 15. Juni

Sechs Neuinfektionen und eine 7-Tage-Inzidenz von 10,45 pro 100.000 Einwohner meldet das örtliche Gesundheitsamt heute. 9.710 Corona-Fälle sind somit im Landkreis Fürstenfeldbruck bisher bekannt. Bei zwei der neuen Fälle besteht der Verdacht auf eine Infektionen mit der Alpha-Variante des Virus. Im Klinikum FFB werden tagesaktuell vier Corona-Patienten behandelt, zwei davon werden beatmet.

Neue positive Fälle an den Schulen im Landkreis mit Quarantänemaßnahmen: Ein Schülerin bzw. Schüler des Gymnasiums Olching wurde positiv getestet.

Impfungen:

Erstimpfungen Impfzentrum: 55.428

Erstimpfungen Hausärzte: 36.600

Erstimpfungen GESAMT: 92.028 oder *42,01 Prozent

(*Ausgangswert: 219.077 Landkreisbewohner*innen)

Zweitimpfungen Impfzentrum: 40.705

Zweitimpfungen Hausärzte: 14,661

Zweitimpfungen GESAMT: 55.366 oder *25,27 Prozent

+++ Update 14. Juni

Fünf Neuinfektionen und eine 7-Tage-Inzidenz von 11,82 pro 100.000 Einwohner meldet das örtliche Gesundheitsamt heute. Bei vier der neuen Fälle besteht der Verdacht auf die britische Virus-Variante. Im Klinikum FFB werden tagesaktuell vier Corona-Patienten behandelt, zwei davon werden beatmet.
Impfungen:
Erstimpfungen Impfzentrum: 55.337
Erstimpfungen Hausärzte: 36.254
Erstimpfungen GESAMT:  91.591 oder 41,81  Prozent (*Ausgangswert: 219.077 Landkreisbewohner)
Zweitimpfungen Impfzentrum: 39.985
Zweitimpfungen Hausärzte: 14.249
Zweitimpfungen GESAMT: 54.234  oder 24.76 Prozent

+++ Update 11. Juni

Eine Neuinfektion und eine 7-Tage-Inzidenz von 14,09 pro 100.000 Einwohner meldet das örtliche Gesundheitsamt heute. 9.699 Corona-Fälle sind nun im Landkreis bisher bekannt. Im Klinikum FFB werden heute vier Corona-Patienten behandelt, hiervon werden zwei beatmet.

Neue positive Fälle in den Seniorenheimen im Landkreis: Eine Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter eines Seniorenheims wurde positiv getestet. Eine Quarantänemaßnahme wurde notwendig.

Impfungen:

Erstimpfungen Impfzentrum: 54.953

Erstimpfungen Hausärzte: 35.936

Erstimpfungen GESAMT: 90.889 oder *41,49 Prozent

(*Ausgangswert: 219.077 Landkreisbewohner*innen)

Zweitimpfungen Impfzentrum: 38.088

Zweitimpfungen Hausärzte: 13.315

Zweitimpfungen GESAMT: 51.403 oder *23,46 Prozent

+++ Update 10. Juni

6 Neuinfektionen und eine 7-Tage-Inzidenz von 18,18 pro 100.000 Einwohner meldet das örtliche Gesundheitsamt heute. 9.698 Corona-Fälle sind nun im Landkreis bisher bekannt. Bei insgesamt vier der neu positiv getesteten Personen besteht ein begründeter Verdacht auf eine Infektion mit der Virus-Variante Alpha. Im Klinikum FFB werden heute vier Corona-Patienten behandelt, hiervon werden zwei beatmet.

Neue positive Fälle an den Schulen im Landkreis mit Quarantänemaßnahmen: Fürstenfeldbruck, Ferdinand-von-Miller-Realschule: 1 Schüler/in wurde positiv getestet, eine Quarantänemaßnahme ist erforderlich.

Neue positive Fälle in den Kindertagesstätten im Landkreis mit Quarantänemaßnahmen: In einer KiTa wurde ein Kind positiv getestet, Quarantänemaßnahme ist erforderlich.

Impfungen:

Erstimpfungen Impfzentrum: 54.836

Erstimpfungen Hausärzte: 35.508

Erstimpfungen GESAMT: 90.344 oder *41,24 Prozent

(*Ausgangswert: 219.077 Landkreisbewohner*innen)

Zweitimpfungen Impfzentrum: 37.543

Zweitimpfungen Hausärzte: 12.163

Zweitimpfungen GESAMT: 49.706 oder *22,67 Prozent

+++ Update 9. Juni

21 Neuinfektionen und eine 7-Tage-Inzidenz von 18,64 pro 100.000 Einwohner meldet das örtliche Gesundheitsamt heute. 9.692 Corona-Fälle sind nun im Landkreis bisher bekannt. Bei insgesamt zwei der neu positiv getesteten Personen besteht ein begründeter Verdacht auf eine Infektion mit der Virus-Variante Alpha. Im Klinikum FFB werden heute fünf Corona-Patienten behandelt, hiervon wird einer beatmet.

Hinweis des örtlichen Gesundheitsamtes: Bei den heutigen Zahlen wurden 16 Infizierte aus der Vergangenheit berücksichtigt, die insbesondere wegen einer zweifachen Coronainfektion (erneute Infektion nach Genesung) bislang in der Gesamtstatistik des Landratsamtes nur einmal berücksichtigt worden waren. Dies ist eine Bereinigung der internen Zahlen, die keine Auswirkung auf die gegenwärtige Inzidenz hat. Die Meldung gegenüber dem RKI ist stets ordnungsgemäß erfolgt.

Impfungen:

Erstimpfungen Impfzentrum: 54.655

Erstimpfungen Hausärzte: 34.799

Erstimpfungen GESAMT: 89.454 oder *40,83 Prozent

(*Ausgangswert: 219.077 Landkreisbewohner*innen)

Zweitimpfungen Impfzentrum: 37.034

Zweitimpfungen Hausärzte: 10.149

Zweitimpfungen GESAMT: 47.183 oder *21,54 Prozent

+++ Update 8. Juni

9 Neuinfektionen und eine 7-Tage-Inzidenz von 19,09 pro 100.000 Einwohner meldet das örtliche Gesundheitsamt heute. 9.671 Corona-Fälle sind nun im Landkreis bisher bekannt. Bei insgesamt 8 der neu positiv getesteten Personen besteht ein begründeter Verdacht auf eine Infektion mit der Virus-Variante Alpha. Im Klinikum FFB werden heute zwei Corona-Patienten behandelt, beide werden beatmet.

Neue positive Fälle in den Kindertagesstätten im Landkreis mit Quarantänemaßnahmen: In einem Kinderhaus wurde ein Kind positiv getestet, Quarantänemaßnahme ist erforderlich.

Impfungen:

Erstimpfungen Impfzentrum: 54.639

Erstimpfungen Hausärzte: 34.372

Erstimpfungen GESAMT: 89.011 oder *40,63 Prozent

(*Ausgangswert: 219.077 Landkreisbewohner*innen)

Zweitimpfungen Impfzentrum: 36.629

Zweitimpfungen Hausärzte: 9.150

Zweitimpfungen GESAMT: 45.779 oder *20,90 Prozent

+++ Update 7. Juni

10 Neuinfektionen und eine 7-Tage-Inzidenz von 18,64 pro 100.000 Einwohner meldet das örtliche Gesundheitsamt heute. 9.662 Corona-Fälle sind nun im Landkreis bisher bekannt. Bei insgesamt 7 der neu positiv getesteten Personen besteht ein begründeter Verdacht auf eine Infektion mit der Virus-Variante Alpha. Im Klinikum FFB werden heute drei Corona-Patienten behandelt, davon zwei beatmet.

Impfungen:

Erstimpfungen Impfzentrum: 54.613

Erstimpfungen Hausärzte: 34.110

Erstimpfungen GESAMT: 88.723 oder *40,50 Prozent

(*Ausgangswert: 219.077 Landkreisbewohner*innen)

Zweitimpfungen Impfzentrum: 36.150

Zweitimpfungen Hausärzte: 8.789

Zweitimpfungen GESAMT: 44.939 oder *20,51 Prozent

+++ Update 4. Juni

17 Neuinfektionen und eine 7-Tage-Inzidenz von 23,18 pro 100.000 Einwohner meldet das örtliche Gesundheitsamt heute. 9.652 Corona-Fälle sind nun im Landkreis bisher bekannt. Bei insgesamt 8 der neu positiv getesteten Personen besteht ein begründeter Verdacht auf eine Infektion mit der Virus-Variante Alpha. Im Klinikum FFB werden heute drei Corona-Patienten behandelt, darunter einer beatmet.

Neue positive Fälle in Asyl-Unterkünften im Landkreis: In einer Asyl-Unterkunft in Fürstenfeldbruck wurde ein Bewohner / eine Bewohnerin positiv getestet, eine Quarantänemaßnahme ist erforderlich.

Impfungen:

Erstimpfungen Impfzentrum: 54.418

Erstimpfungen Hausärzte: 33.703

Erstimpfungen GESAMT: 88.121 oder *40,22 Prozent

(*Ausgangswert: 219.077 Landkreisbewohner*innen)

Zweitimpfungen Impfzentrum: 33.088

Zweitimpfungen Hausärzte: 8.325

Zweitimpfungen GESAMT: 41.413 oder *18,90 Prozent

+++ Update 2. Juni

6 Neuinfektionen und eine 7-Tage-Inzidenz von 25,91 pro 100.000 Einwohner meldet das örtliche Gesundheitsamt heute. 9.635 Corona-Fälle sind nun im Landkreis bisher bekannt. Bei insgesamt 5 der neu positiv getesteten Personen besteht ein begründeter Verdacht auf eine Infektion mit der Virus-Variante Alpha. Im Klinikum FFB werden heute vier Corona-Patienten behandelt, darunter drei beatmet.

Impfungen:

Erstimpfungen Impfzentrum: 54.319

Erstimpfungen Hausärzte: 32.742

Erstimpfungen GESAMT: 86.791 oder *39,62 Prozent

(*Ausgangswert: 219.077 Landkreisbewohner*innen)

Zweitimpfungen Impfzentrum: 31.399

Zweitimpfungen Hausärzte: 7.445

Zweitimpfungen GESAMT: 38.844 oder *17,73 Prozent

+++ Update 1. Juni

8 Neuinfektionen und eine 7-Tage-Inzidenz von 30,45 pro 100.000 Einwohner meldet das örtliche Gesundheitsamt heute. 9.629 Corona-Fälle sind nun im Landkreis bisher bekannt. Bei sieben der Neuinfizierten besteht der begründete Verdacht auf die britische Virus-Variante, die von der WHO neuerdings als Alpha bezeichnet wird. Im Klinikum FFB werden tagesaktuell fünf Corona-Patienten behandelt, darunter drei beatmet.

Neue positive Fälle an Asyl-Unterkünften im Landkreis: In einer Asyl-Unterkunft in Fürstenfeldbruck wurde ein Bewohner / eine Bewohnerin positiv getestet, eine Quarantänemaßnahme ist erforderlich.

+++ Update 31. Mai

20 Neuinfektionen und eine 7-Tage-Inzidenz von 27,27 pro 100.000 Einwohner meldet das örtliche Gesundheitsamt heute. 9.621 Corona-Fälle sind nun im Landkreis bisher bekannt. Bei zehn der Neuinfizierten besteht der begründete Verdacht auf die britische Virus-Variante. Im Klinikum FFB werden heute acht Corona-Patienten behandelt, darunter drei beatmet.

Die Anzahl der Todesfälle liegt neuerdings bei 140. Zuletzt verstorben ist eine 77-jährige Frau in einer Klinik.

Impfungen:

Erstimpfungen Impfzentrum: 54.233

Erstimpfungen Hausärzte: 31.548

Erstimpfungen GESAMT: 85.771 oder 39,16 Prozent

(Ausgangswert: 219.077 Landkreisbewohner*innen)

Zweitimpfungen Impfzentrum: 29.751

Zweitimpfungen Hausärzte: 6.752

Zweitimpfungen GESAMT: 36.503 oder 16,66 Prozent

+++ Update 28. Mai

13 Neuinfektionen und eine 7-Tages-Inzidenz von 25,90 pro 100.00 Einwohner meldet das Gesundheitsamt FFB. 9.601 Corona-Infizierte im Landkreis wurden bisher registriert. Die geschätzte Anzahl der wieder Gesundeten wurde heute auf 9.318 aktualisiert. Bei sieben der Neuinfizierten besteht ein Verdacht auf die britische Virus-Variante. Bei drei infizierten Personen mit Verdacht auf die südafrikanische Variante von Mai hat sich dieser mittlerweile durch Gesamtgenomsequenzierung bestätigt. Im Klinikum FFB werden tagesaktuell 10 Corona-Patienten behandelt, drei davon werden beatmet.

Neue positive Fälle in den Kindertagesstätten im Landkreis mit Quarantänemaßnahmen: In einem Kinderhaus wurde ein Kind positiv getestet, Quarantänemaßnahme ist erforderlich.

Impfungen

Erstimpfungen Impfzentrum: 54.052

Erstimpfungen Hausärzte: 31.231

Erstimpfungen GESAMT: 85,283 oder 38,93 Prozent

(Ausgangswert: 219.077 Landkreisbewohner*innen)

Zweitimpfungen Impfzentrum: 27.334

Zweitimpfungen Hausärzte: 6.171

Zweitimpfungen GESAMT: 33.505 oder 15,29 Prozent

+++ Update 27. Mai

Zehn Neuinfektionen und eine 7-Tage-Inzidenz von 25,45 pro 100.000 Einwohner meldet das örtliche Gesundheitsamt am heutigen Donnerstag. 9.588 Corona-Fälle sind nun im Landkreis bisher bekannt. Bei sieben der Neuinfizierten besteht der begründete Verdacht auf die britische Virus-Variante. Im Klinikum FFB werden heute zehn Corona-Patienten, darunter drei beatmet, behandelt.
Impfungen:
Erstimpfungen Impfzentrum: 54.041
Erstimpfungen Hausärzte: 30.732
Erstimpfungen GESAMT:  84.773 oder 38,70 Prozent
Zweitimpfungen Impfzentrum: 26.671            
Zweitimpfungen Hausärzte: 5.237
Zweitimpfungen GESAMT: 31.908 oder 14.56 Prozent 

Lockerungen der Kontaktbeschränkungen

Da das RKI heute im fünften Tag in Folge eine Inzidenz unter 35 meldet, wird es ab Samstag weitere Lockerungen geben. Mehr dazu lesen Sie HIER!

+++ Update 26. Mai

16 Neuinfektionen meldet das örtliche Gesundheitsamt heute sowie eine 7-Tage-Inzidenz von 22,72 pro 100.000 Einwohner im Landkreis. 9.578 Corona-Fälle sind seit Pandemie-Beginn bekannt geworden. Bei 13 der Neuinfizierten besteht ein Verdacht auf die britische Virus-Variante. Es gibt außerdem zwei neue Todesfälle, so sind im Landkreis bisher 139 Personen mit Covid-19-Befund verstorben. Zuletzt verstorben sind zwei Männer (93 und 73 Jahre) in einer Klinik. Im Klinikum FFB werden tagesaktuell zwölf Corona-Patienten behandelt, drei davon werden beatmet.
Impfungen:
Erstimpfungen Impfzentrum: 54.031
Erstimpfungen Hausärzte: 30.363
Erstimpfungen GESAMT:  84.394 oder 38,52 Prozent
Zweitimpfungen Impfzentrum: 26.000
Zweitimpfungen Hausärzte: 4.107
Zweitimpfungen GESAMT: 30.107 oder 13,74 Prozent

Lockerungen ab heute

Weil die 7-Tage-Inzidenz zuletzt stabil fünf Tage hintereinander unter 50 lag, gelten ab heute neue Regelungen. Mehr dazu HIER! Ab morgen folgen weitere Lockerungen.

+++ Update 25. Mai

18 Neuinfektionen und eine 7-Tages-Inzidenz von 20,45 pro 100.00 Einwohner meldet das Gesundheitsamt FFB. 9.562 Corona-Infizierte im Landkreis wurden bisher registriert. Die geschätzte Anzahl der wieder Gesundeten wurde heute auf 9.237 aktualisiert. Bei 14 der Neuinfizierten besteht ein Verdacht auf die britische Virus-Variante. Im Klinikum FFB werden tagesaktuell 14 Corona-Patienten behandelt, drei davon werden beatmet.

Neue positive Fälle an den Kindertagesstätten im Landkreis mit Quarantänemaßnahmen: In einer KiTa wurde ein Kind positiv getestet, Quarantänemaßnahme ist erforderlich.

Impfungen:

Erstimpfungen Impfzentrum: 53.955

Erstimpfungen Hausärzte: 30.081

Erstimpfungen GESAMT:  84.036 oder 38,36 Prozent

(Ausgangswert: 219.077 Landkreisbewohner*innen)

Zweitimpfungen Impfzentrum: 25.324            

Zweitimpfungen Hausärzte: 3.737

Zweitimpfungen GESAMT: 29.061 oder 13,27 Prozent

+++ Update 21. Mai

Das Gesundheitsamt Fürstenfeldbruck meldet zwölf Neuinfektionen und damit 9.544 registrierte Corona-Fälle im Landkreis. Die 7-Tage-Inzident beträgt heute 40,45 pro 100.000 Einwohner. Bei insgesamt zehn der neu positiv getesteten Personen besteht ein begründeter Verdacht auf eine Infektion mit der britischen Virus-Variante. Im Brucker Klinikum werden tagesaktuell zehn Corona-Patienten behandelt, vier davon werden beatmet. Die Zahl der Todesfälle bleibt unverändert bei 137. Geschätzt befinden sich aktuell 254 Corona-Infizierte in Quarantäne sowie etwa 475 Kontaktpersonen der Kategorie 1. Die geschätzt Zahl der Gesundeten wurde heute auf 9.142 aktualisiert.
Impfungen:
Erstimpfungen Impfzentrum: 52.492
Erstimpfungen Hausärzte: 29.473
Erstimpfungen GESAMT:  81.965 oder 37,41 Prozent (Ausgangswert: 219.077 Landkreisbewohner)
Zweitimpfungen Impfzentrum: 22.483            
Zweitimpfungen Hausärzte: 3.074
Zweitimpfungen GESAMT: 25.557 oder 11,67 Prozent

+++ Update 20. Mai

Das Gesundheitsamt Fürstenfeldbruck meldet insgesamt mit Wohnsitz im Landkreis FFB Infizierte 9.532, das sind 4 mehr gegenüber dem Vortag. Die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis FFB beträgt heute nach Berechnungen des örtlichen Gesundheitsamts 35,91 pro 100.000 Einwohner. Die geschätzte Anzahl der wieder Gesundeten liegt bei 9.083 (Stand 18. Mai)

Neue positive Fälle an den Schulen im Landkreis mit Quarantänemaßnahmen: Fürstenfeldbruck, Realschule: 1 Schüler wurde positiv getestet, eine Quarantänemaßnahme ist erforderlich. Fälle mit Virus-Mutationen: Bei insgesamt 2 der neu positiv getesteten Personen besteht ein begründeter Verdacht auf eine Infektion mit der britischen Virus-Variante.

Todesfälle insgesamt mit Covid-19-Befund, Wohnsitz im Landkreis FFB: 137. Zuletzt verstorben sind zwei Männer (60 und 76 Jahre alt, beide verstorben in einer Klinik). Das Klinikum FFB meldet tagesaktuell 9 Fälle, davon müssen 4 beatmet werden.

Impfungen: Die Erstimpfungen im Landkreis liegen gesamt bei  81.374 oder 37,14 Prozent. 52.405 Personen wurden im Impfzentrum, 28.969 Personen bei den Hausärzten geimpft. Die Zweitimpfungen liegen bei 24.308 oder 11,10 Prozent.

+++ Update 19. Mai

11 Neuinfektionen und eine 7-Tages-Inzidenz von 41,36 pro 100.00 Einwohner meldet das Gesundheitsamt FFB. 9.528 Corona-Infizierte im Landkreis wurden bisher registriert. Die geschätzte Anzahl der wieder Gesundeten wurde heute auf 9.083 aktualisiert. Bei 4 der Neuinfizierten besteht ein Verdacht auf die britische Virus-Variante. Im Klinikum FFB werden tagesaktuell 9 Corona-Patienten behandelt, vier davon werden beatmet.
Neue positive Fälle an den Schulen im Landkreis mit Quarantänemaßnahmen: Fürstenfeldbruck, Pestalozzi-Schule: 1 Schüler/in wurde positiv getestet, eine Quarantänemaßnahme ist erforderlich.

Impfungen

Erstimpfungen Impfzentrum: 52.200

Erstimpfungen Hausärzte: 28.072

Erstimpfungen GESAMT: 80.272 oder 36,64 Prozent

(Ausgangswert: 219.077 Landkreisbewohner*innen)

Zweitimpfungen Impfzentrum: 21.312

Zweitimpfungen Hausärzte: 1.556

Zweitimpfungen GESAMT: 2.868 oder 10,44 Prozent

+++ Update 18. Mai

23 Neuinfizierte und insgesamt 9.517 registrierte Corona-Fälle meldet das örtliche Gesundheitsamt heute. Die Inzidenz beträgt 52,27 pro 100.000 Einwohner. Bei neun der neu positiv getesteten Personen besteht ein begründeter Verdacht auf eine Infektion mit der britischen Virus-Variante. Die geschätzte Anzahl der wieder Gesundeten wurde heute auf 9.083 aktualisiert. Anzahl der sich aktuell in Quarantäne befindenden Personen (Stand heute, 10.45 Uhr): Geschätzte Anzahl Infizierte in Quarantäne: 413, Kontaktpersonen der Kategorie I in Quarantäne: 451. Im Klinikum FFB werden aktuell acht Corona-Patienten behandelt, drei davon beatmet.
Impfungen:
Erstimpfungen Impfzentrum: 51.712
Erstimpfungen Hausärzte: 27.287
Erstimpfungen GESAMT:  78.999 oder 36,06 Prozent (Ausgangswert: 219.077 Landkreisbewohner)
Zweitimpfungen Impfzentrum: 21.018
Zweitimpfungen Hausärzte: 1.078
Zweitimpfungen GESAMT: 22.096 oder 10,09 Prozent

+++ Update 17. Mai

39 Neuinfektionen und eine 7-Tages-Inzidenz von 56,82 pro 100.00 Einwohner meldet das Gesundheitsamt FFB. 9.494 Corona-Infizierte im Landkreis wurden bisher registriert. Die geschätzte Anzahl der wieder Gesundeten wurde heute auf 8.970 aktualisiert. Bei 29 der Neuinfizierten besteht ein Verdacht auf die britische Virus-Variante. Die Anzahl der Todesfälle liegt neuerdings bei 135. Zuletzt verstorben ist ein 60-jähriger Mann in einer Klinik. Im Klinikum FFB werden tagesaktuell 10 Corona-Patienten behandelt, drei davon werden beatmet.
Impfungen
Erstimpfungen Impfzentrum: 51.176
Erstimpfungen Hausärzte: 26.910
Erstimpfungen GESAMT: 78.086 oder 35,64 Prozent (Ausgangswert: 219.077 Landkreisbewohner*innen)
Zweitimpfungen Impfzentrum: 20.659
Zweitimpfungen Hausärzte: 1.001
Zweitimpfungen GESAMT: 21.660 oder 9,89 Prozent

+++ Update 14. Mai

Die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis FFB beträgt heute nach Berechnungen des örtlichen Gesundheitsamts 68,64 pro 100.000 Einwohner. Auch laut Robert-Koch-Institut ist die Inzidenzzahl seit über 5 Tagen in Folge unter dem Wert 100. Damit gibt es mehrere Lockerungen. Beispielsweise entfällt die Ausgangssperre ab Samstag. Mehr zu den Lockerungen gibt es hier. Zudem gib es weitere Änderungen bei der Außengastronomie.

Bei den am heutigen Vormittag übermittelten ortsscharfen Zahlen zu Infizierten und Genesenen hat das Gesundheitsamt 9.457 Infizierte gemeldet. Die geschätzte Anzahl wieder Gesundeter liegt bei 8.970. DIe Anzahl der sich aktuell in Quarantäne befindenden Personen (Stand 14.05.2021, 10.45 Uhr) ist wie folgt: Geschätzte Anzahl Infizierte in Quarantäne: 353, Kontaktpersonen der Kategorie I in Quarantäne: 828. Bei insgesamt 15 der neu positiv getesteten Personen besteht ein begründeter Verdacht auf eine Infektion mit der britischen Virus-Variante. Die Todesfälle liegen bei 134. Im Klinikum FFB gibt es tagesaktuell 9 positive Fälle, davon werden beatmet : 4.

+++ Update 12. Mai

35 Neuinfektionen meldet das Gesundheitsamt heute sowie eine 7-Tages-Inzidenz von 90,45 pro 100.000 Einwohner. Bei zwölf der Neuinfizierten besteht der Verdacht auf die britische Virus-Mutation. 9.437 Corona-Fälle wurden im Landkreis bisher registriert. Im Klinikum FFB werden elf Corona-Patienten behandelt, vier davon werden beatmet.
Das Landratsamt gibt zudem bekannt: Die vom Robert-Koch-Institut errechnete 7-Tage-Inzidenz-Zahl für den Landkreis Fürstenfeldbruck liegt heute mit 87,1 den vierten Tag in Folge unter dem Schwellenwert von 100. Sollte auch morgen, 13. Mai, die 7-Tage-Inzidenz nochmals unter 100 liegen, können zunächst ab Samstag die Öffnungen gemäß der 12. BayIfSMV realisiert werden. Für die Öffnung der Außengastronomie, für Öffnungen von Kultureinrichtungen wie Theater, Konzerthäuser und Kinos sowie für das Zulassen von Kontaktsport im Freien und kontaktlosem Sport im Innenbereich ist zusätzlich eine Allgemeinverfügung des Landratsamtes erforderlich, die der Zustimmung des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege bedarf. Diese Lockerungen könnten damit frühestens am Sonntag, 16. Mai, realisiert werden. Das Landratsamt wird hierzu am Freitag erneut informieren.
Impfungen:
Erstimpfungen Impfzentrum: 47.174
Erstimpfungen Hausärzte: 23.898
Erstimpfungen GESAMT:  71.072 oder 32,44 Prozent (Ausgangswert: 219.077 Landkreisbewohner)
Zweitimpfungen Impfzentrum: 19.721
Zweitimpfungen Hausärzte: 570
Zweitimpfungen GESAMT: 20.291 oder 9,26 Prozent

+++ Update 11. Mai

33 Neuinfektionen und eine 7-Tages-Inzidenz von 88,64 pro 100.00 Einwohner meldet das Gesundheitsamt FFB. 9.402 Corona-Infizierte im Landkreis wurden bisher registriert. Die geschätzte Anzahl der wieder Gesundeten wurde heute auf 8.849 aktualisiert. Bei 20 der Neuinfizierten besteht ein Verdacht auf die britische Virus-Variante. Die Anzahl der Todesfälle ist unverändert. Im Klinikum FFB werden tagesaktuell 15 Corona-Patienten behandelt, sechs davon werden beatmet.
Impfungen:
Erstimpfungen Impfzentrum: 46.520
Erstimpfungen Hausärzte: 22.347
Erstimpfungen GESAMT:  68.867 oder 31,44 Prozent (Ausgangswert: 219.077 Landkreisbewohner)
Zweitimpfungen Impfzentrum: 19.451
Zweitimpfungen Hausärzte: 426
Zweitimpfungen GESAMT: 19.877 oder 9,07 Prozent

+++ Update 10. Mai

65 Neuinfizierte meldet das Gesundheitsamt über das Wochenende. Zudem teilt es mit, dass die 7-Tages-Inzidenz aktuell 90,45 pro 100.000 Einwohner lautet. Insgesamt sind nun 9.369 Corona-Infizierte im Landkreis seit Pandemie-Beginn registriert worden. Bei insgesamt 32 der neu positiv getesteten Personen besteht ein begründeter Verdacht auf eine Infektion mit der britischen Virus-Variante. Es kam kein neuer Todesfall hinzu, die Zahl der geschätzt wieder Gesundeten wird erst morgen wieder aktualisiert. Im Klinikum FFB werden aktuell 15 Corona-Patienten behandelt, sechs davon werden beatmet.
Impfungen:
Erstimpfungen Impfzentrum: 45.754
Erstimpfungen Hausärzte: 21.745
Erstimpfungen GESAMT:  67.499 oder 30,81 Prozent (Ausgangswert: 219.077 Landkreisbewohner)
Zweitimpfungen Impfzentrum: 19.302
Zweitimpfungen Hausärzte: 394
Zweitimpfungen GESAMT: 19.696

HINWEIS Maskenpflicht in Maisach/Gernlinden

Die Maskenpflicht auf bestimmten öffentlichen Plätzen in Maisach und in Maisach-Gernlinden wird mit Wirkung zum 11. Mai aufgehoben.

+++ Update 7. Mai

38 Neuinfizierte meldet das örtliche Gesundheitsamt heute sowie eine 7-Tage-Inzidenz von 95,00 pro 100.000 Einwohner. Bei insgesamt 19 der neu positiv getesteten Personen besteht ein begründeter Verdacht auf eine Infektion mit der britischen Virus-Variante. Die Gesamtzahl der Corona-Fälle im Landkreis liegt nun bei 9.304. Die Zahl der geschätzt wieder Gesundeten wurde heute auf 8.705 aktualisiert. Das Gesundheitsamt schätzt aktuell 439 infizierte Personen im Landkreis, die sich in Quarantäne befinden sowie 1.094 in Quarantäne befindlichen Kontaktpersonen. Im Klinikum FFB werden 14 Corona-Patienten behandelt, fünf davon werden beatmet.
Impfungen:
Erstimpfungen Impfzentrum: 44.510
Erstimpfungen Hausärzte: 20.271
Erstimpfungen GESAMT:  64.781 oder 29,57 Prozent (Ausgangswert: 219.077 Landkreisbewohner)
Zweitimpfungen Impfzentrum: 17.838
Zweitimpfungen Hausärzte: 332
Zweitimpfungen GESAMT: 18.170

+++ Update 6. Mai

28 Neuinfektionen sowie eine 7-Tage-Inzidenz von 95,45 pro 100.000 Einwohner meldet das örtliche Gesundheitsamt. Insgesamt sind bisher 9.266 Corona-Fälle im Landkreis registriert worden. Bei insgesamt 16 der neu positiv getesteten Personen besteht ein begründeter Verdacht auf eine Infektion mit der britischen Virus-Variante. Im Klinikum FFB werden tagesaktuell 16 Corona-Patienten behandelt, fünf werden beatmet.
Neue positive Fälle in den Kitas im Landkreis mit Quarantänemaßnahme: Ein Kind, das in einer Kita betreut wurde, ist positiv getestet worden. Für die betroffene Kita ist eine Quarantänemaßnahme nötig geworden.
Impfungen:
Erstimpfungen Impfzentrum: 44.161
Erstimpfungen Hausärzte: 18.830
Erstimpfungen GESAMT: 62.991 oder 28,75 Prozent (Ausgangswert: 219.077 Landkreisbewohner)
Zweitimpfungen Impfzentrum: 17.321
Zweitimpfungen Hausärzte: 255
Zweitimpfungen GESAMT: 17.576

+++ Update 5. Mai

31 Neuinfektionen und eine 7-Tages-Inzidenz von 96,36 pro 100.000 Einwohner meldet das örtliche Gesundheitsamt heute Nachmittag. Damit beträgt die Zahl der bisher registrierten Corona-Fälle im Landkreis nun 9.238. Bei 15 der neu positiv getesteten Personen besteht der begründete Veracht auf die britische Virus-Variante. Im Klinikum werden tagesaktuell 16 Corona-Patienten, vier davon beatmet, behandelt.
Impfungen:
Es liegt noch keine Aktualisierung für heute vor

+++ Update 4. Mai

37 Neuinfektionen sowie eine 7-Tage-Inzidenz von 105 pro 100.000 Einwohner meldet das örtliche Gesundheitsamt. Insgesamt sind bisher 9.207 Corona-Fälle im Landkreis registriert worden. Bei insgesamt 25 der neu positiv getesteten Personen besteht ein begründeter Verdacht auf eine Infektion mit der britischen Virus-Variante. Die Zahl der wieder Gesundeten wurde heute auf 8.485 aktualisiert. Zudem wurde der 134. Todesfall registriert, dabei handelt es sich um einen 62-jährigen Mann aus dem Landkreis, der in einer Klinik verstorben ist. Im Klinikum FFB werden tagesaktuell 14 Corona-Patienten behandelt, vier werden beatmet.
Impfungen:
Erstimpfungen Impfzentrum: 43.523
Erstimpfungen Hausärzte: 15.288
Erstimpfungen GESAMT: 58.811 oder 26,84 Prozent (Ausgangswert: 219.077 Landkreisbewohner)
Zweitimpfungen Impfzentrum: 16.134
Zweitimpfungen Hausärzte: 131
Zweitimpfungen GESAMT: 16.265

HINWEIS: Ab heute gelten die Corona-Regeln für eine Inzidenz unter 150.

+++ Update 3. Mai

74 Neuinfektionen sowie eine 7-Tages-Inzidenz von 109,09 pro 100.000 Einwohner meldet das örtliche Gesundheitsamt am 3. Mai. Bei 25 der Neuinfizierten besteht der begründete Verdacht auf die britische Virus-Variante. 9.170 Corona-Fälle sind im Landkreis seit Pandemie-Beginn registriert worden. Im Klinikum FFB werden 16 Corona-Patienten behandelt, vier davon werden beatmet. Die Todesfälle mit Covid-19-Befund, die ihren Wohnsitz im Landkreis FFB hatten, liegen mittlerweile bei 133. So verstarben seit dem letzten Update in einer Klinik eine 82-jährige und eine 61-jährige Frau.
Impfungen:
Erstimpfungen Impfzentrum: 42.946
Erstimpfungen Hausärzte: 14.954
Erstimpfungen GESAMT: 57.900 oder 26,43 Prozent
(Ausgangswert: 219.077 Landkreisbewohner)
Zweitimpfungen Impfzentrum: 15.926
Zweitimpfungen Hausärzte: 1.254
Zweitimpfungen GESAMT: 16.051
Neue positive Fälle an den Schulen im Landkreis mit Quarantänemaßnahme: Germering: Eine Schülerin bzw. ein Schüler der Grundschule an der Kleinfeldstraße wurde positiv getestet - mit Quarantänemaßnahme, Mammendorf: Eine Schülerin bzw. Schüler der Grund- und Mittelschule Dorothea von Haldenberg wurde positiv getestet – mit Quarantänemaßnahme.
Neue positive Fälle in den Kindertagesstätten im Landkreis mit Quarantänemaßnahmen: Ein in einer Kita betreutes Kind wurde positiv getestet. Es wurde eine Quarantänemaßnahmen angeordnet.
Neue positive Fälle in Asylunterkünften im Landkreis: Ein Bewohner einer Asylunterkunft in Alling wurde positiv getestet. Die Ermittlung der Kontaktpersonen läuft noch.

HINWEIS: Es bestehen weiter Differenzen zwischen den Fallzahlen des Gesundheitsamts Fürstenfeldbruck und den vom Robert-Koch-Institut und vom Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) veröffentlichten Zahlen. LGL und Gesundheitsamt befinden sich hierzu in der Klärung.

Geänderte Corona-Regeln ab Dienstag, 4. Mai: Die vom Robert-Koch-Institut veröffentlichte 7-Tage-Inzidenzzahl hat an fünf Tagen in Folge die Schwelle von 150 unterschritten. Genauere Informationen finden Sie hier.

ALTER TICKER:

Informationen für alle Tage vor dem 3. Mai finden Sie hier!

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Gestohlenes Fahrrad tauchte im Internet wieder auf
Fürstenfeldbruck
Gestohlenes Fahrrad tauchte im Internet wieder auf
Gestohlenes Fahrrad tauchte im Internet wieder auf
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz von 122,27 - 15.563 Bürger komplett geimpft
Fürstenfeldbruck
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz von 122,27 - 15.563 Bürger komplett geimpft
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz von 122,27 - 15.563 Bürger komplett geimpft
Telefonbetrug: Vermeintlicher Unfall der Tochter weckt Misstrauen bei 86-jähriger Germeringerin
Fürstenfeldbruck
Telefonbetrug: Vermeintlicher Unfall der Tochter weckt Misstrauen bei 86-jähriger Germeringerin
Telefonbetrug: Vermeintlicher Unfall der Tochter weckt Misstrauen bei 86-jähriger Germeringerin
Größere Schlägerei am Emmeringer See - 20 Jugendliche involviert
Fürstenfeldbruck
Größere Schlägerei am Emmeringer See - 20 Jugendliche involviert
Größere Schlägerei am Emmeringer See - 20 Jugendliche involviert

Kommentare