Zum Oktoberfest wurde die enge Verbindung des VDA Bayern mit dem Bund Deutscher Nordschleswiger aus Dänemark wieder bekräftigt

Dänen besuchten Maisach und das Oktoberfest 

+
die Vorstandsmitglieder des VDA Bayern Roland Müller und Gottfried Obermair, Peter Iver Johannsen (Bund Deutscher Nordschleswiger), Dr. Peter Kalus (VDA Bayern), Hinrich Jürgensen (Vorsitzender Bund Deutscher Nordschleswiger) und Rudi Maywald (VDA Bayern).

Maisach – Seit vielen Jahren besteht eine enge Verbindung des VDA Bayern (Verein für Deutsche Kulturbeziehung) mit dem Bund Deutscher Nordschleswiger aus Dänemark. So finden Treffen im Abstand von zwei Jahren sowohl in Dänemark als auch in Maisach statt. Pünktlich zum Oktoberfest traf nach einer 14stündigen Busreise eine 26köpfige Delegation vom Bund Deutscher Nordschleswiger im Maisacher Bräustüberl ein.

 Hinrich Jürgensen, der Vorsitzende des Bund Deutscher Nordschleswiger, bedankten sich bei der Ankunft bei den Vorstandsmitgliedern des VDA Bayern für den herzlichen Empfang, der musikalisch von den Germerswanger Luitpoldmusikanten begleitet wurde. In den folgenden Tagen stand der Besuch der „BMW Welt“ sowie eine Stadtrundfahrt in München auf dem Programm. Höhepunkt war und ist traditionell der Besuch des Münchner Oktoberfestes, bevor sich die Reisegruppe wieder in Richtung Dänemark verabschiedete.

redkb

Auch interessant

Meistgelesen

Mit Picknickkorb zum Kloster
Mit Picknickkorb zum Kloster
Ballenpresse fängt Feuer
Ballenpresse fängt Feuer
Kran durchbricht Fenster und schüttet Beton in Wohnung
Kran durchbricht Fenster und schüttet Beton in Wohnung
Grundschüler ernten und kochen gemeinsam
Grundschüler ernten und kochen gemeinsam

Kommentare