Ausgeweitete FFP2-Maskenpflicht und ein Recht auf Home-Office, wo es möglich ist

Lockdown-Verlängerung bis 14. Februar

Eine Frau und ein Kind stehen in einem Supermarkt und tragen FFP2-Masken.
+
Seit 18. Januar herrscht im ÖPNV und im Einzelhandel eine verschärfte Maskenpflicht.

Landkreis – Bund und Länder diskutierten vergangenen Dienstag wieder lange über neue Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Das Ergebnis: Der Lockdown wird verlängert. Sonst ändert sich für bayerische Bürger im Alltag nicht viel.

Der Lockdown wird mit all seinen Maßnahmen bis zum 14. Februar verlängert. Damit wird es in Schulen und Kitas bis zum 14. Februar weiterhin nur Distanzunterricht geben. Für Abiturienten in Abschlussklassen sowie für Schüler beruflicher Schulen, bei denen zeitnah Abschlussprüfungen stattfinden, kann ab dem 1. Februar Wechselunterricht durchgeführt werden.

Die nun verschärfte Maskenpflicht im ÖPNV und Einzelhandel gilt in Bayern bereits seit dem 18. Januar. In Alten- und Pflegeheimen sollen die Pflegekräfte eine FFP2-Maske beim Kontakt mit den Bewohnern tragen. Auch im Gottesdienst besteht für die Besucher künftig FFP2-Maskenpflicht. Der Abfallwirtschaftsbetrieb Fürstenfeldbruck teilt mit, dass ab sofort auf den Wertstoffhöfen im Landkreis FFP2-Masken ohne Ventil zu tragen sind.

Bibliotheken und Büchereien dürfen wieder einen Abhol-Service anbieten. Das Abholen bestellter Medien ist unter gleichen Voraussetzungen möglich, unter denen im Handel die Abholung vorbestellter Ware bereits möglich ist.

Arbeitgeber sind nun verpflichtet Beschäftigten, da wo es möglich ist, Home-Office zu ermöglichen. Die Regierung appelliert an die Arbeitnehmer, die Angebote zu nutzen. Diese Maßnahme gilt bis zum 15. März.

Zudem wurde das Alkoholverbot im Freien in Bayern gekippt, das seit der zweiten Dezemberwoche gilt. Nach dem Infektionsschutzgesetz seien Alkoholverbote nur an bestimmten öffentlichen Plätzen vorgesehen. Das bayernweite Alkoholverbot gehe also zu weit.

red

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Zum Beginn der Starkbierzeit: Abfüllung des Prinzregent Luitpold Weizenbock
Zum Beginn der Starkbierzeit: Abfüllung des Prinzregent Luitpold Weizenbock
Dachdecker-Innung warnt vor unseriösen Haustür-Geschäften im Raum München
Dachdecker-Innung warnt vor unseriösen Haustür-Geschäften im Raum München
Sterbeforscher Jakoby: Wir leben nach dem Tod
Sterbeforscher Jakoby: Wir leben nach dem Tod

Kommentare