Schnee-Teufel und Co.

Schneemann-Grüße: Schicken Sie uns Ihre Kunstwerke!

Ein Schneemann mit Teufelshörnern aus Möhren und mehreren Ast-Armen.
+
Dieser Schnee-Teufel wurde auf dem Veranstaltungsgelände Fürstenfeld entdeckt.

Des einen Freud des anderen Leid: Auch wenn aufgrund des vielen Schneefalls der vergangenen Tage einige Verkehrs-Unfälle passiert sind, so erfreuen sich Kinder oder auch so manch ein Erwachsener umso mehr über die weiße Pracht, die vom Himmel fällt.

So führt die glitzernd weiße Masse zu manch kreativen Verausgabungen. Dieser etwas andere Schneemann beispielsweise wurde auf dem Veranstaltungsgelände Fürstenfeld entdeckt: Mit zwei Hörnern aus Möhren und mehreren Armen – vielleicht ja ein Schnee-Teufel?

Haben Sie auch lustige Schneemänner oder Schneefrauen entdeckt? Oder ganz andere Gebilde aus Schnee und Eis? Oder vielleicht waren Sie ja selbst kreativ und haben kleine oder große Kunstwerke aus dem kalten Element geschaffen.

Dann schicken Sie uns doch ein Foto, am besten mit Ortsangabe, an redaktion-ffb@kreisbote.de.

Die Fotos werden in einer Online-Bilderstrecke zusammengefasst und eine Auswahl erscheint auch in der Print-Ausgabe des Kreisboten.

Helfen Sie mit, anderen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern! Wir freuen uns auf Ihre Zusendungen!

Kohr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum Beginn der Starkbierzeit: Abfüllung des Prinzregent Luitpold Weizenbock
Zum Beginn der Starkbierzeit: Abfüllung des Prinzregent Luitpold Weizenbock

Kommentare