Sie bockten das Auto auf und  ließen es so zurück

Dreiste Diebe stehlen kompletten Reifen-Felgensatz von Audi

+
Der gelbe Audi TT wurde so aufgebockt von seinem Besitzer gefunden. 

Puchheim - Nachdem die Germeringer Polizei am 21. April bereits über einen dreisten Fall von einem kompletten Reifen-Felgensatzdiebstahl in einem Germeringer Wohngebiet berichtet hatte, bei dem die Täter einen Mercedes im Innenhof eines Mehrfamilienhaus auf vier Pflastersteinen aufgebockt hatten, passierte ein ähnlich gelagerter Fall in der Nacht auf den 15. Juni in der Bäumlstraße in Puchheim.

Der 26-jährige Besitzer eines Audi traute seinen Augen nicht, als er am 15. Juni früh wie immer mit seinem Auto in die Arbeit starten wollte, dies aber nicht konnte, weil er sein Fahrzeug lediglich auf Holzklötzen aufgebockt vorfinden musste. 

Parkplatz befindet sich vor Mehrfamilienhaus

Die auch in diesem Fall offensichtlich völlig ungeniert agierenden Täter verfügen offensichtlich über die nötige Routine und auch über die nötige Fachkenntnis mitten in der Nacht auf einem sich unmittelbar vor einem Mehrfamilienhaus befindlichen Parkplatz einen Pkw, in diesem Fall einen Audi TT zunächst aufzubocken, anschließend die Sommerreifen auf Alufelgen abzuschrauben und das Fahrzeug anschließend auf wackligen Holzklötzen stehend zurückzulassen. 

Gesamtschaden liegt bei rund 4.600 Euro

Die Tatbeute der Reifendiebe bestand im jüngsten Fall aus vier RS Spezialleichtmetallfelgen von Audi samt Sommerreifen und den dazugehörigen Radbolzen im Wert von rund 4.600 Euro, die sie vermutlich mittels eines bereitgestellten Fahrzeugs abtransportierten. Es ist nicht auszuschließen, dass das Auto gezielt ausgespäht wurde und die Felgen auf Bestellung gestohlen wurden. 

Polizei sucht Zeugen

Die Germeringer Polizei hofft auf Zeugen unter Telefon 089 89 41 57-110 , die möglicherweise den Räderklau in der Nacht von Sonntag auf Montag beobachtet haben und eventuell auch Angaben zu beteiligten Personen oder Fahrzeugen machen können.

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Olchinger Feuerwehr verhindert Überschwemmungen nach Starkregen
Olchinger Feuerwehr verhindert Überschwemmungen nach Starkregen
Stabwechsel im Wirtschaftsbeirat des Landkreises Fürstenfeldbruck
Stabwechsel im Wirtschaftsbeirat des Landkreises Fürstenfeldbruck
Normalbetrieb bei der Kfz-Zulassungsstelle wieder in Sicht
Normalbetrieb bei der Kfz-Zulassungsstelle wieder in Sicht

Kommentare