Click & Collect

Diese Bibliotheken im Landkreis bieten wieder einen Abholservice an

Die kontaktlose Medienabholung der Germeringer Stadtbibliothek muss vorerst wieder eingestellt werden.
+
Wem der Lesestoff ausgegangen ist, kann nun bei vielen Büchereien im Landkreis per Telefon oder E-Mail Nachschub bestellen.

Landkreis – „Click and Collect ist unter Einhaltung der gängigen Schutz- und Hygienemaßnahmen in allen öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken im Freistaat wieder möglich. Bücher und weitere Leihmedien können wieder online bei öffentlich zugänglichen Bibliotheken bestellt und anschließend vor Ort abgeholt werden“, gab Kunst- und Wissenschaftsminister Bernd Sibler am 20. Januar in München bekannt.

So bieten seitdem auch einige Bibliotheken und Büchereien im Landkreis einen Abholservice an:

In Emmering: Emmeringer Bürger können sich auf der Internetseite der Gemeindebücherei im Fundus die Titel wie Bücher, Zeitschriften, CDs, DVDs oder Spiele aussuchen und prüfen, ob diese verfügbar sind. Die Wunschmedien können im Anschluss per Telefon unter 08141 42888 oder per E-Mail an buecherei@emmering.de bestellt werden. Dafür muss der genaue Titel und die Mediennummer sowie die Nummer des Leserausweises und die eigene Telefonnummer angeben werden. Das Büchereiteam bereitet die Bestellung vor und vereinbart einen Termin zur kontaktlosen Übergabe der Medien. Rückgaben können in die Bücherbox vor der Eingangstür der Bücherei eingeworfen werden.

In Eichenau: Auch in Eichenau können Leser wie bisher im Online-Katalog der Bücherei Titel heraussuchen und telefonisch unter 08141-82183 oder per E-Mail: verwaltung@buecherei.eichenau.de bestellen. Das Bücherei-Team vereinbart einen Termin zur Abholung. Die Medien können kontaktfrei vor der Eingangstür abgeholt werden. Eine Rückgabe entliehener Medien ist auf diesem Weg ebenfalls möglich. Das Angebot einer Lieferung an die Haustür besteht weiter für Personen, die nicht selbst in der Gemeindebücherei Eichenau vorbeikommen können oder möchten.

In Olching: Bücher und andere Medien können in Olching per Telefon oder E-Mail reserviert werden und die Medienpakete mitnahmefertig an der Büchereitür abgeholt werden. Auch hier müssen bei der Bestellung immer der Name, die Büchereiausweis-Nummer und eine aktuelle Telefonnummer für Rückfragen angeben werden. Gewünschte Medien sollten vorab im Bibliothekskatalog ausgesucht und auf Verfügbarkeit geprüft werden. Für das „Click & Collect“-Angebot ist die Bücherei Olching telefonisch zu den üblichen Büchereiöffnungszeiten erreichbar. „Wir sind froh, dass wir diesen Service wieder anbieten dürfen. Eine wichtige und richtige Entscheidung der Staatsregierung, die es gerade unseren Familien vor Ort wieder ermöglicht, während der Zeit des Lockdowns Bücher und andere Medien für ihre Kinder auszuleihen. Jedes sinnvolle Freizeitangebot ist in dieser schwierigen Zeit Gold wert“, sagt Bürgermeister Magg.

In Germering: Während der Öffnungszeiten ist das Team der Stadtbibliothek Germering weiterhin unter Telefon 089 89419-800 erreichbar. Inhaber einer Bibliothekskarte, die zur Ausleihe von Medien berechtigt, melden sich telefonisch bei der Bibliothek und bestellen ihre Wunschmedien. Zu einer fest vereinbarten Zeit und unter Einhaltung aller Corona-Hygiene-Regeln können die Medien dann am Haupteingang der Bibliothek abgeholt werden. Sollte eine Bibliothekskarte nicht aktiviert sein, einfach Kontakt mit der Stadtbibliothek aufnehmen, damit die Karte frei geschaltet werden kann.

In Puchheim: Die Stadtbibliothek Puchheim wird zeitnah informieren, sobald sie den „Click & Collect“-Service anbieten kann.

Das ist überall zu beachten

Bei der Abholung und beim Zurückbringen der Medien gilt eine FFP2-Maskenpflicht. Höchstens sind zehn Medien ausleihbar. red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentare