Berufsgruppe im Existenzkampf

Jetzt zahlen, später Konzert besuchen - Bonhoeffer-Kirche organisiert Benefizkonzert für Künstler

+
Die Dietrich Bonhoeffer-Kriche in Germering organisiert ein Benefizkonzert zugunsten von freischaffenden Musikern. 

Germering - Die Dietrich-Bonhoeffer-Kirche organisiert ein Benefizkonzert „Musik, die uns Kraft gibt“, das nach der Corona-Krise stattfinden soll aber jetzt schon den Künstlern finanziell aushelfen soll.

Die Ostertage rücken näher, normaler Weise die Zeit von Aufführungen der Matthäus- oder Johannespassion von Bach und anderer Höhepunkte im Konzert-Kalender klassischer Musik. Stunden des Musikgenusses, auf die dieses Jahr verzichtet werden müssen. Weit einschneidender aber als für für die Musikliebhaber und Hörer, ist das Wegbrechen der gesamten Passions- und Osterkonzerte für freischaffende Musiker, die dadurch einen nicht geringen Teil ihre Jahreseinnahmen verlieren. 

Musik als Quelle der Kraft

Die Berufsgruppe, die aus Überzeugung und Liebe zur Musik schon immer auf eine finanziell üppige Existenz verzichtet, ist von der Corona-Krise besonders hart betroffen. Zugleich scheint die Musik in dieser Zeit Quelle der Kraft zu sein. "Besonders eindrücklich erleben wir es bei den Italienern, die auf ihren Balkonen singen, um sich gegenseitig Mut zu machen und der Angst und dem Leid mit dem Kräften des Lebens und der Musik zu trotzen"; beschreibt es Pfarrer Michael Lorenz von der Germeringer Bonhoeffer-Kirche.

Konzert nach dem Ende der Corona-Krise

Jeder hat Lieblingsstücke, die in schweren Stunden treue Begleiter oder in schönen Stunden Ausdruck der Lebensfreude und des Dankes sind. "Eines meiner Lieblingsstücke ist Beethovens „Heilige Danksagung eines Genesenen an die Gottheit“ aus dem a-moll Streichquartett op. 132. Ein Stück, das für mich in besonderer Weise die Kraft der Musik zum Ausdruck bringt", verrät Lorenz. So wie Beethoven nach überwunder Krankheit musiziert, möchte die Kirche nun zu einem Konzert nach dem Ende der Corona-Krise einladen. "Ein Konzert, in dem wir bewusst genießen, wieder zu Konzerten zusammenkommen zu können. Ein Konzert, in dem es um die Kraft der Musik gehen soll. Und nicht zuletzt ein Konzert, dessen Erlös freischaffenden Musikern zu Gute kommt", beschreibt Lorenz die Beweggründe. Die Idee ist, dass interessierte Musikfreunde bereits jetzt die Karten für das Konzert „Musik, die uns Kraft gibt“ in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche zum Preis von 20 Euro erwerben, die umgehend den konzertierenden Musikern zu Gute kommen. 

Lieblingsstücke der Interpreten - schon viele Zusagen

Thema des Konzerts werden die Lieblingsstücke der Interpreten sein, die für sie in besonderer Weise die Kraft der Musik zum Ausdruck bringen. Bis jetzt zugesagt haben die der Bonhoeffer-Kirche verbundene Sopranistin Irina Firouzi, der Bariton Torsten Frisch, der Organist und Pianist Benedikt Ofner und der Gitarrist Hendrik Meyer. Termin des Konzertes soll, falls möglich, Sonntag, 12. Juli, 17 Uhr, sein. Als Ausweichtermin ist vorerst Sonntag 27. September festgesetzt, oder ein anderer noch zu findender Termin. 

Tickets per Mail oder Telefon

Sichern Sie sich ihren Platz in diesem besonderen Konzert und unterstützen sie jetzt die Musiker. Karten können Sie bei der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche unter der Telefonnummer 089 89406280 oder per E-Mail pfarramt.bonhoeffer.germering@elkb.de bestellen. Der Erlös kommt ausschließlich den freischaffenden Künstlern zu Gute. 

red

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Stabwechsel im Wirtschaftsbeirat des Landkreises Fürstenfeldbruck
Stabwechsel im Wirtschaftsbeirat des Landkreises Fürstenfeldbruck
Olchinger Feuerwehr verhindert Überschwemmungen nach Starkregen
Olchinger Feuerwehr verhindert Überschwemmungen nach Starkregen
Cafeteria im Landratsamt muss coronabedingt schließen
Cafeteria im Landratsamt muss coronabedingt schließen

Kommentare