Fahrlässige Körperverletzung

25-Jährige weicht Tier aus und gerät in Gegenverkehr

+
Eine 25-Jährige wich in Olching auf der B 471 wohl einem Tier aus, weshalb sie auf die Gegenfahrbahn geriet.

Olching - Weil sie einem Tier auswicht, geriet eine 25-Jährige in Olching auf der B 471 auf die Gegenfahrbahn und stoß mit einem Pkw zusammen.

Zu einem Zusammenstoß zweier Pkw kam es am Freitag, 3. November, gegen 21.15 Uhr auf der Bundesstraße 471 im Gemeindebereich von Olching. Eine 25-Jährige aus dem westlichen Landkreis Fürstenfeldbruck war mit ihrem VW Golf in Fahrtrichtung Dachau unterwegs. Als ein Tier über die Fahrbahn lief, verriss sie das Lenkrad und geriet mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn. 

Prellungen und Schleudertraumen

Hier stieß sie gegen einen entgegenkommenden Mercedes, der von einem 24-j

ährigen Olchinger gesteuert wurde. Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Fahrzeugführer und auch der Beifahrer im Mercedes leicht verletzt. Sie alle erlitten Prellungen und Schleudertraumen. Alkohol war nicht im Spiel. 

An den beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von jeweils etwa 15.000 Euro. Die Unfallverursacherin erwartet nun ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung.

pi

Auch interessant

Meistgelesen

Volksfestauftakt mit Festzug, Anstich und Bulldog-Oldtimertreffen
Volksfestauftakt mit Festzug, Anstich und Bulldog-Oldtimertreffen
Türkenfelder (37) von S-Bahn erfasst und getötet
Türkenfelder (37) von S-Bahn erfasst und getötet
Fürstenfeldbrucker Kulturnacht lockte zahlreiche Besucher an
Fürstenfeldbrucker Kulturnacht lockte zahlreiche Besucher an
Tippen Sie, ob sich Argentinien gegen Kroatien behaupten kann und gewinnen Sie tolle Preise!
Tippen Sie, ob sich Argentinien gegen Kroatien behaupten kann und gewinnen Sie tolle Preise!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.