Einbrecher erbeuteten Antiquitäten, Schmuck, Kleidung und Kunstgegenstände im Wert von 100 000 Euro in Olching

Aus einem Einfamilienhaus in Olching stahlen Einbrecher am Mittwoch,18.01.2012, in den Nachmittagsstunden hochwertige Kunstgegenstände, Antiquitäten, Kleidung und Schmuck im Gesamtwert von ca. 100.000 Euro.

Der oder die Unbekannten warfen vom Innenhof des Anwesens in der Münchener Straße mit einem Stein die Scheibe einer Terrassentür ein. Dadurch konnten die Einbrecher den Wohnbereich betreten und sämtliche Wohnräume durchsuchen. Dabei fanden sie nach bisherigem Kenntnisstand verschiedene Kunstgegenstände, u. a. auch Bilder, Antiquitäten, Kleidung und Schmuck vor. Diese, größtenteils hochwertigen Wertgegenstände, wurden von den Tätern auf noch nicht bekannte Weise abtransportiert. Eine exakte Auflistung des Beuteguts liegt der ermittelnden Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck derzeit noch nicht vor. Ersten Schätzungen zufolge dürfte sich der Gesamtwert der gestohlenen Gegenstände aber auf ca. 100.000 Euro belaufen. Die Ermittler können den Tatzeitraum inzwischen auf die Zeit zwischen 13:15 Uhr und 19:30 Uhr eingrenzen. Zeugen, die in dem fraglichen Zeitraum im Bereich der Münchener Straße verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet oder anderweitige ungewöhnliche Wahrnehmungen gemacht haben, sind aufgerufen sich unter der Telefonnummer 08141/612-0 bei der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck zu melden.

Meistgelesen

Drei Jahre Baustelle
Drei Jahre Baustelle
Kandidatin zieht in den Wahlkampf
Kandidatin zieht in den Wahlkampf
Konservierter Kot in Beuteln
Konservierter Kot in Beuteln
Schüler präsentieren ihre Projekte
Schüler präsentieren ihre Projekte

Kommentare