Am 27. Oktober im Landkreis

Kostenloses Probefahren mit den MVV-Bussen

+
Einfach einsteigen, aber nicht bezahlen – das geht am 27. Oktober mit den MVV-Regionalbuslinien im Landkreis Fürstenfeldbruck.

Landkreisbürger haben am Freitag, 27. Oktober, die Gelegenheit, die im Auftrag des Landkreises Fürstenfeldbruck verkehrenden MVV-Regionalbuslinien kostenfrei zu nutzen. 

Landkreis – Das Angebot gilt für die Linien 804 bis 889 von Betriebsbeginn bis Betriebsende, jeweils für die gesamte Strecke. Ausgenommen sind nur die Linien 260, 736, X900 und 907.

Angebot des einmalig kostenlosen Fahrens seit 2013 

„Unter dem Motto ‚Unser Service für ihre Mobilität‘ wollen wir Alternativen zum motorisierten Individualverkehr aufzeigen“, sagt Hermann Seifert, Leiter der Stabsstelle Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) im Landratsamt Fürstenfeldbruck zum Angebot, das der Landkreis Fürstenfeldbruck kontinuierlich seit 2013 anbietet. Einen Tag lang hat die Landkreisbevölkerung die Möglichkeit auszuprobieren, wie das Einkaufen in der eigenen Stadt beziehungsweise Gemeinde oder die Fahrt zum Arbeitsplatz auch mit den Regionalbuslinien gut funktionieren kann. 

Gratis-Bus für Unternehmungen nutzen

Bestens eignet sich dieser Tag zudem, um mit einem kleinen Ausflug nachmittags in die Herbstferien zu starten: Das kann ein Besuch in der Bibliothek, in Museen, im Hallenbad oder ein schöner Spaziergang mit der Familie oder Freunden sein. Fahrpläne erhalten Interessierte im Bürgerservice-Zentrum des Landratsamtes Fürstenfeldbruck, Münchner Str. 32, 82256 Fürstenfeldbruck, Montag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr und Freitag von 8 bis 16 Uhr oder unter www.mvv-muenchen.de. Informationen erteilt auch die Stabsstelle Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) im Landratsamt Fürstenfeldbruck unter Telefon: 08141 519 486.

Das Projekt ist eines der Ziele des Leitbilds für den Landkreis Fürstenfeldbruck im Bereich „Mobilität, Bevölkerungs- und Siedlungsentwicklung, Umwelt und Naturschutz“, das der Kreistag 2013 verabschiedet hat. Dabei wird besonderer Wert gelegt auf Projekte, die nachhaltig ausgerichtet sind und die Lebensqualität der Menschen im Landkreis Fürstenfeldbruck sichern.

red.

Auch interessant

Meistgelesen

CSU-Kreistagsfraktion hat neuen Sprecher
CSU-Kreistagsfraktion hat neuen Sprecher
Sportzentrum III nimmt weitere Hürde
Sportzentrum III nimmt weitere Hürde
Bürger haben sich für neue Straßennamen entschieden
Bürger haben sich für neue Straßennamen entschieden
Flüchtende Einbrecher festgenommen
Flüchtende Einbrecher festgenommen

Kommentare