Gewinnspiel

3x2 Eintrittskarten zu gewinnen: Komiker-Duo präsentiert Karl Valentin & Liesl Karlstadt in Karlsfeld

+

Dachau/Karlsfeld – Die besten Szenen und Sketche des legendären Münchner Komiker-Duos Karl Valentin & Liesl Karlstadt präsentieren am Samstag, 14. März, um 20 Uhr Günther M. Halmer und Michaela May im Bürgerhaus Karlsfeld.

Er, der skurrile, in seiner Körpersprache tragische Sprachakrobat; sie, die vernünftige, bodenständige Widerpartnerin. Bald drei Jahrzehnte stand das legendäre Komiker-Paar Karl Valentin und Liesl Karlstadt gemeinsam auf der Bühne und feierte große Erfolge – anerkannt bei Literaten wie Brecht und Tucholsky, geliebt von den breiten Massen. Unvergessen ihre Sketche und Filme, wie auch der schier unendliche Schatz an Zitaten, der bis heute überdauert hat. Frei nach dem Motto „Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen!“ lassen die bayerischen Kult-Schauspieler Günther Maria Halmer und Michaela May das geniale Komiker-Duo in einer szenischen Lesung wiederaufleben. Auch sie kennen sich seit Jahrzehnten, wurden 1974 gemeinsam bekannt als Tscharlie und Susi in Helmut Dietls „Münchner G‘schichten“. 

Ticketverkauf

Tickets gibt es im Medienhaus Fürstenfeldbruck, Stockmeierweg 1, Telefon 08141 4001-70. 

Verlosung

Der Kreisbote verlost 3x2 Freikarten für den Abend am 14. März. Wer gewinnen will, sollte ab sofort und bis Freitag, 21. Februar 2020, unsere Hotline (Achtung neu!) 0137/8226255 (50 Cent pro Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkpreis ggfs. abweichend, Audiotex Deutschland GmbH) anrufen und das Lösungswort „Valentin rundum“ nennen oder unten das Gewinnspielformular ausfüllen. Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir wünschen Ihnen viel Glück!

Für die Anmeldung ist die Eingabe der Pflichtfelder notwendig. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen.Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit hier oder über den entsprechenden Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Landfrauentag in Mammendorf: Viel Politprominenz und Reden über die Wertigkeit von regionalen Produkten
Landfrauentag in Mammendorf: Viel Politprominenz und Reden über die Wertigkeit von regionalen Produkten
Protest gegen Baum-Rodung für Umfahrung in Olching
Protest gegen Baum-Rodung für Umfahrung in Olching
Vor Gericht: 66-Jährige bezichtigt Bürgermeister der "Kuppelei" von jungen Frauen an Flüchtlinge
Vor Gericht: 66-Jährige bezichtigt Bürgermeister der "Kuppelei" von jungen Frauen an Flüchtlinge

Kommentare