Energie-Radltour

ZIEL

21, AGENDA 21 und ADFC laden ein zur „Energie-Radltour“ mit E-Bikes durch den Landkreis Fürstenfeldbruck am Samstag 4. Juni 2011 Gemeinsam mit der AGENDA 21 und unter der fachkundigen Streckenbegleitung des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrradclub) führt ZIEL 21 - Zentrum Innovative Energien e.V. am Samstag 4. Juni die "Energie-Radltour mit E-Bikes" durch und bietet auch in diesem Jahr die Möglichkeit Beispiele der Energiewende im Landkreis zu besichtigen. Wieder einmal können "Pedelecs", Fahrräder mit Unterstützung durch einen kleinen Elektromotor, auf der gesamten Tour ausprobiert werden. Allerdings steht nur eine begrenzte Anzahl dieser E-Bikes zur Verfügung. Eine Reservierung beim ADFC, Herrn Peter Dreisow, Tel. 08145 / 68 84 ist bis 30. Mai 2011 erforderlich. Für Teilnehmer, die mit dem eigenen Fahrrad und nur der eigenen Muskelkraft teilnehmen, ist eine Anmeldung nicht erforderlich. Der Treffpunkt für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab Fürstenfeldbruck ist um 10.00 Uhr beim Infoladen des ADFC, Am Brunnenhof 14. Die Interessenten, die sich ab Türkenfeld der Gruppe anschließen wollen, treffen sich um 11.15 Uhr an der Schule in Türkenfeld. Hans Aigner, Vorstand von ZIEL 21, begleitet die Veranstaltung fachlich. Das erste Ziel ist die Besichtigung des Blockheizkraftwerkes in der Türkenfelder Schule. Anschließend geht es weiter zur Hohenzeller Photovoltaik-Freiflächenanlage. Die Tour führt dann nach Moorenweis, wo die energetisch sanierte Schule und der energieeffiziente Neubau der Kinderkrippe besichtigt werden. "Wir setzen in Moorenweis nicht nur auf die Erzeugung von Energie aus Erneuerbaren Energien, wir wollen als Gemeinde auch Vorbild sein bei der Gebäudesanierung", beschreibt Bürgermeister Josef Schäffler sein Engagement für die Energiewende im Landkreis Fürstenfeldbruck. In Landsberied öffnen sich die Tore zur kommunalen Hackschnitzelheizung. Zum Schluss steht die Besichtigung des historischen Wasserkraftwerkes in Schöngeising auf dem Plan und ein gemütlicher Ausklang im Biergarten. Bei Dauerregen entfällt die Energie-Radltour. Ab 09.00 Uhr wird auf der Homepage von ZIEL 21 (www.ziel21.de) ein Hinweis geschaltet, falls die Tour ausfallen muss.

Meistgelesen

80-Jähriger stirbt an Unfallstelle
80-Jähriger stirbt an Unfallstelle
Menschenkette gegen Fremdenhass
Menschenkette gegen Fremdenhass
Schüler präsentieren ihre Projekte
Schüler präsentieren ihre Projekte
Naturjuwele fusionieren
Naturjuwele fusionieren

Kommentare