Photovoltaik Kampagne "Mein Dach hat‘s drauf"

Weitere 250 Beratungstermine seit Februar

+
Gut besuchte waren die Vorträge zum Thema Photovoltaik im Februar. 

Die Photovoltaik Kampagne „Mein Dach hat‘s drauf – Sonnenenergie für den Landkreis Fürstenfeldbruck“ läuft seit Ende Januar. Ziel der Kampagne ist es, das vorhandene Potenzial für die Produktion von Sonnenstrom auf den Dächern im Landkreis auszuschöpfen und mehr Photovoltaikanlagen zu installieren. Das Landratsamt zieht eine erste Bilanz.

Fürstenfeldbruck - Knapp 1.000 Bürger haben seit Februar Vorträge zum Thema Photovoltaik gehört, davon tourte ein Vortrag in 14 Städten und Gemeinden des Landkreises. 100 kostenlose Vor-Ort-Beratungstermine zum Thema Dacheignung für Photovoltaik konnten innerhalb eines Monats vergeben werden. Die Veranstalter der Kampagne, das Klimaschutzmanagement und die Leitstelle Agenda 21 des Landratsamtes sowie der Energiewendeverein Ziel 21 zeigen sich zufrieden mit diesem Start und finanzieren weitere 250 Beratungstermine. Im Rahmen dieser kostenlosen Vor-Ort-Beratung prüfen PV-Spezialisten von Ziel 21, ob und wie das jeweilige Dach für eine Photovoltaikanlage geeignet wäre. 

Kostenlose Beratungstermine vereinbaren

Wer noch einen kostenlosen Beratungstermin in Anspruch nehmen möchte, kann diesen unter 08141 519 225 telefonisch vereinbaren. Auch die Überprüfung der kreiseigenen Liegenschaften ergab, dass alle, die für Photovoltaik geeignet sind, bereits über eine Photovoltaikanlage verfügen. Künftige Bauten werden stets auf Photovoltaik-Eignung überprüft, wie der Erweiterungsbau des Landratsamtes, Kfz-Zulassungsstelle oder die Turnhallen in Puchheim und Maisach. Durch das Beratungsangebot und die vielen Vorträge im Rahmen der Kampagne konnten fast 1.000 Bürger direkt angesprochen werden. Mehr als 300 Vor-Ort-Beratungstermine sind schon vergeben, und die ersten zehn Anlagen bereits auf den Dächern realisiert. Die Kampagne läuft noch bis November. Alle Bürger, die eine Photovoltaikanlage aufgrund der Kampagne realisieren, sind weiterhin aufgerufen, sich beim Klimaschutzmanagement des Landratsamtes zu melden und so an einer Verlosung teilzunehmen. Zu gewinnen gibt es drei Geschenkkörbe. 

Beim Gewinnspiel bis Ende Oktober mitmachen 

Beim Photovoltaikgewinnspiel kann noch bis zum 31. Oktober mitgerätselt werden, die Flyer liegen in den Rathäusern und im Landratsamt aus. Weitere Infos auf www.lra-ffb.de unter Bau & Umwelt/Klimaschutz.

red

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
VR-Bank Fürstenfeldbruck in Deutschlands Schlagzeilen
VR-Bank Fürstenfeldbruck in Deutschlands Schlagzeilen
"Windelzuschuss" für umweltbewusste Familien angedacht
"Windelzuschuss" für umweltbewusste Familien angedacht
Mit viel Gefühl in den Fasching gestartet
Mit viel Gefühl in den Fasching gestartet

Kommentare