Fahndungserfolg nach Passanten-Hinweis

Vier Brillendiebe geschnappt

+
Eine Viererbande, die in ein Brillengeschäft in Eichenau einbrachen, wurde kurz darauf geschnappt.

Erneut wurde ein Täter gefasst, nachdem er in einen Optikerladen am 12. Januar, gegen 1 Uhr Eichenau, Hauptstraße, eingebrochen hatte. Entscheidend waren die Hinweise eines aufmerksamen Passanten, der sofort per Handy die Polizei verständigte.

Eichenau – Nachdem bereits am vergangenen Sonntag, 6. Januar, in Maisach Einbrecher von der Polizei geschnappt werden konnten, gelang am sehr frühen Morgen des 12. Januar erneut ein Fahndungserfolg im Zusammenhang mit einem Einbruch, diesmal in einen Eichenauer Optikerladen.

Vier junge Männer aus dem Landkreis

Ein aufmerksamer Passant hatte ohne Zögern die Polizei verständigt. Er war auf die Täter beim Einbruch zufällig aufmerksam geworden und konnte die Flüchtenden so gut beschreiben, dass die von ihm sofort verständigten Einsatzkräfte der Olchinger Polizei – unterstützt von Streifen umliegender Dienststellen – im Rahmen der gezielten Sofortfahndung diese wenig später festnehmen konnten. Es handelte sich um insgesamt vier junge Männer im Alter von 20 bis 24 Jahren aus Eichenau, Emmering und Fürstenfeldbruck. Einer der Täter hatte sich beim Einschlagen der Schaufensterscheibe leicht verletzt. Die Beute, Brillen verschiedener Hersteller im Wert von über 2.000 Euro, konnte im Rahmen der Tatortabsuche im Nahbereich festgestellt und gesichert werden. Bis auf zwei noch fehlende Brillen, konnte das Diebesgut wieder an den rechtmäßigen Besitzer zurückgereicht werden.

Quartett erwartet Verfahren gegen schweren Einbruchdiebstahls

Die Täter, die allesamt über einen festen Wohnsitz verfügen, wurden in Absprache mit der Staatsanwaltschaft nach Durchführung der unaufschiebbaren polizeilichen Ermittlungsmaßnahmen gegen Mittag wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Gegen das Quartett wurden Verfahren wegen gemeinschaftlichen schweren Einbruchdiebstahls eingeleitet. Sie müssen mit empfindlichen Geldstrafen oder sogar mit Haftstrafen rechnen. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen und zwei Brillen gesucht

Weitere mögliche Zeugen oder Finder der zwei noch fehlenden Brillen werden daher gebeten, sich mit der Olchinger Polizei unter Telefon 08142 2930 in Verbindung zu setzen.

pi

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Elektrofahrer-Treffen im Autohaus Sangl übertrifft alle Erwartungen
Elektrofahrer-Treffen im Autohaus Sangl übertrifft alle Erwartungen
Zwei Pkw landen nach Überholmanöver auf dem Dach
Zwei Pkw landen nach Überholmanöver auf dem Dach
WolfartKlinik: "Wir sind als Arbeitgeber einfach anders!"
WolfartKlinik: "Wir sind als Arbeitgeber einfach anders!"
Schmuckstücke aus vergessenen Tagen
Schmuckstücke aus vergessenen Tagen

Kommentare