Auf FFB 3

Von Pkw erfasst - Fahrradfahrer (71) verunglückt tödlich

+
Nach einem tödlichen Unfall wurde ein unfallanalytisches Gutachten angeordnet.

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am 18. Oktober gegen 13.30 Uhr auf der Kreisstraße FFB 3 zwischen Moorenweis und Grunertshofen auf Höhe der Abzweigung Albertshofener Straße.

Ein 63-Jähriger erfasste mit seinem Pkw Lotus einen 71-jährigen Fahrradfahrer. Beide stammen aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck. 

Der Fahrradfahrer, der auch einen Fahrradhelm trug, verunglückte bei dem Unfall tödlich. Die Staatsanwaltschaft München II hat zur Klärung des Unfallhergangs ein unfallanalytisches Gutachten angeordnet. Die Kreisstraße war bis etwa 16.45 Uhr gesperrt.

pi

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Frau (46) versucht zwei Paletten Nutella aus Geschäft zu schmuggeln 
Frau (46) versucht zwei Paletten Nutella aus Geschäft zu schmuggeln 
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Konditor Max Wimmer und Kinderpflegerin Sonja Bremora zum Brucker Prinzenpaar gekrönt
Konditor Max Wimmer und Kinderpflegerin Sonja Bremora zum Brucker Prinzenpaar gekrönt
Von St. Magdalena zur Erlöserkirche: Fürstenfeldbruck feiert St. Martin
Von St. Magdalena zur Erlöserkirche: Fürstenfeldbruck feiert St. Martin

Kommentare