1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck

Festwirt gefunden! Maisacher Volksfest kann stattfinden

Erstellt:

Von: Miriam Kohr

Kommentare

Maischs Bürgermeister auf dem Maisacher Volksfest beim Fass Anstich.
Das Maisacher Volksfest ist gerettet. Es wurde ein Festwirt gefunden. © Archiv: Metzler

Maisachs Bürgermeister Hans Seidl und Volksfestreferent Tobias Ottillinger freuen sich , die Veranstaltung der diesjährigen Maisacher Festwoche in der Zeit vom 26. August bis 4. September bekannt geben zu können. Das Volksfest stand auf der Kippe, als lange kein Festwirt bereitstand.

Im Mai hatte der bisherige Festwirt seinen Vertrag vorzeitigt gekündigt. Mit vereinten Kräften haben Bürgermeister Hans Seidl, Volksfestreferent Tobias Ottillinger und die Gemeindeverwaltung es geschafft, einen Festwirt – René Kaiser - zu gewinnen. Für alle Beteiligten war diese Zeit bis zur schriftlichen Zusage und Zustimmung des Haupt- und Finanzausschusses eine Achterbahnfahrt - Hoffen, Bangen und Rückschläge kurz vor dem Ziel bestimmten die Lage.

Nach zweijähriger Corona bedingter Pause wurde und werde alles dafür getan, den Bürgern sowie den Gästen aus dem Umland wieder ein gemütliches Zusammenkommen und unbeschwerte Stunden mit guter Unterhaltung zu ermöglichen.

Einige Änderungen

Zusammen mit dem neuen Festwirt arbeitet die Gemeinde an einem Programm. Fest steht schon jetzt, dass abweichend vom bisherigen Programm der Einzug ins Festzelt nun am Samstag und der Kindernachmittag am ersten Sonntag stattfinden wird. Kabarettfreunde können sich schon heute auf einen Auftritt von Martina Schwarzmann freuen. Nähere Einzelheiten werden bekannt gegeben, sobald alle Zusagen für das komplette Programm vorliegen.
red

Auch interessant

Kommentare