Dramatische Rettungsaktion in Olching am Abend des 22. Mai – Brandursache war offensichtlich ein technischer Defekt im Keller 

Feuerwehr befreite Tochter aus dem Dachgeschoss des brennenden Hauses

+
Foto: Carmen Voxbrunner 

Olching - Durch einen technischen Defekt wurde vermutlich der Brand eines Wohnhauses in Olching am 22. Mai gegen Abend ausgelöst. Die Feuerwehr hatte das Feuer, das im Keller des Doppelhauses ausgebrochen war, sofort unter Kontrolle. Doch während die Mutter sich noch ohne Hilfe aus dem Gebäude retten konnte, befreiten die Feuerwehrleute die Tochter mit einer Drehleiter aus dem Dachgeschoss. Die beiden Frauen erlitten Rauchgasvergiftungen und wurden im Krankenhaus behandelt. Der Schaden wird auf bis zu 150 000 Euro geschätzt. 

Am Abend des 22. Mai,  kurz nach 22.00 Uhr, löste vermutlich ein technischer Defekt in einem Kellerraum  den Brand eines Wohnhauses aus.   Gegen 22.20 Uhr, wurde der Integrierten Leitstelle der Brand eines Wohnhauses mitgeteilt. Die sofort verständigten umliegenden Feuerwehren hatten das Feuer, welches im Keller eines Doppelhauses ausgebrochen war, unter Kontrolle bevor es auf weitere Gebäudeteile übergreifen konnte. Während die Mutter noch alleine aus dem Gebäude heraus kam, musste die im Dachgeschoss befindliche Tochter von der Feuerwehr mittels Drehleiter befreit werden. Die beiden Frauen erlitten Rauchgasvergiftungen und wurden von den Rettungskräften ins Krankenhaus verbracht. Zwei Einsatzkräfte der Feuerwehren erlitten bei den Löscharbeiten leichtere Brandverletzungen, die ambulant versorgt wurden. Wie die Brandfahnder der Kripo Fürstenfeldbruck am Morgen danach bei der Brandortbegehung feststellten, war der Brand vermutlich durch einen technischen Defekt im Kellerraum des Hauses ausgelöst worden. 

Nach einer ersten Schätzung beträgt der Schaden am Gebäude etwa 100.000 - 150.000 Euro.

redkb

Meistgelesen

Drei Jahre Baustelle
Drei Jahre Baustelle
Kandidatin zieht in den Wahlkampf
Kandidatin zieht in den Wahlkampf
Konservierter Kot in Beuteln
Konservierter Kot in Beuteln
Schüler präsentieren ihre Projekte
Schüler präsentieren ihre Projekte

Kommentare