Feuerwehr Eichenau verlässt Emmeringer Straße mit offiziellem Festumzug - Ein historisches Ereignis

Die Feuerwehr beim Umzug mit ihrer Fahne. Alle Fotos: Hans Kürzl

Als historisches Ereignis wertete Eichenaus Bürgermeister Hubert Jung den Umzug der örtlichen Feuerwehr in das neue Gerätehaus an der Tannenstraße. Das Gemeindeoberhaupt spielte damit auf die Tatsache an, dass Eichenaus Floriansjünger seit 48 Jahren ihr Domizil an der Emmeringer Straße hatten. Dies entspricht schon seit längerem nicht mehr modernen Standards. In diesem Zusammenhang sprach Eichenaus Bürgermeister davon, dass mit dem neuen Haus langfristig gute Voraussetzungen geschaffen seien. „Vor allem die jungen Menschen werden davon profitieren, was diese Generation Gemeinderäte geschaffen hat“, fügte Jung noch hinzu.

Darauf ging auch Kreis-Brandmeister August Handelshauser ein. „Jeder Euro, der für ein funktionierendes Rettungswesen ausgegeben wird, ist gut angelegt.“ Diesbezüglich sei Eichenau mit seiner großen Wehr einer der Schwerpunkte im Landkreis. Dazu trage auch bei, dass die Bereitschaft des örtlichen Roten Kreuzes ab Oktober ebenfalls an der Tannenstraße ihre neuen Räumlichkeiten beziehen werde. Die Kosten für das neue Feuerwehrgerätehaus belaufen sich auf rund 7,2 Millionen Euro. Den Auszug aus dem „alten“ Haus symbolisierten Feuerwehrkommandant Achim Schweigstetter und Sepp Spiess vom Feuerwehrverein. „Die Tür ist jetzt zu“, erklären die beiden feierlich, als sie den Schlüssel gemeinsam ein letztes Mal nach links drehten. Dass einige Kameraden Besen, Schaufel und Schraubenzieher für alle gut sichtbar mit auf den Festumzug vom alten in das neue Feuerwehrgerätehaus an der Tannenstraße nehmen, unterstreicht das Abschied nehmen. „Wir wollten uns nicht aus der Emmeringer Straße heraus schleichen“, so Schweigstetter. Der eigentliche und logistisch perfekt geplante Umzug fand bereits Anfang August statt. Die offizielle Einweihungsfeier für das neue Eichenauer Feuerwehrgerätehaus wird Ende Mai 2011 im Rahmen des Kreis-Feuerwehrtages stattfinden. Ein Tag der offenen Tür ist zu diesem Termin ebenfalls vorgesehen.

Meistgelesen

Menschenkette gegen Fremdenhass
Menschenkette gegen Fremdenhass
Schüler präsentieren ihre Projekte
Schüler präsentieren ihre Projekte
Naturjuwele fusionieren
Naturjuwele fusionieren
Drei Jahre Baustelle
Drei Jahre Baustelle

Kommentare