80 Kilogramm schwer

Tresor aus der Amper geborgen

+
Die Feuerwehr hob den Tresor aus dem Wasser. 

Die Feuerwehr Geiselbullach leiste am 26. Juni Amtshilfe, indem sie der Polizei bei der Bergung eines Tresor behilflich war. 

Olching - Gegen 15.30 Uhr holte die Feuerwehr den relativ großen, etwa 80 Kilogramm schweren Tresor aus der Amper in der Nähe der BAB 8. Aufgrund der Algen und Moose geht die Polizei davon aus, dass der Tresor schon einige Zeit im Wasser gelegen habe. Nun würde er zunächst gewaschen, um dann die Identifikationsnummer in Erfahrung zu bringen. Anschließend werde ein interner Rundbrief mit Foto an die Ermittler gesendet, wodurch sich die Polizei erhofft jemanden zu finden, der mehr zu dem Tresor sagen kann.  Ein Bürger hatte den Tresor aus dem Wasser ragen sehen und die Polizei Olching informiert.

Auch interessant

Meistgelesen

Fürstenfeldbrucker Kulturnacht lockte zahlreiche Besucher an
Fürstenfeldbrucker Kulturnacht lockte zahlreiche Besucher an
Einbruch in Pfadfinderhaus
Einbruch in Pfadfinderhaus
Familienstützpunkt in Mammendorf eröffnet
Familienstützpunkt in Mammendorf eröffnet
Tippen Sie, ob sich Argentinien gegen Kroatien behaupten kann und gewinnen Sie tolle Preise!
Tippen Sie, ob sich Argentinien gegen Kroatien behaupten kann und gewinnen Sie tolle Preise!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.