Freiwillige Feuerwehr Puchheim-Bahnhof verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf Garten-Häuser

Gartenhütte abgebrannt

+
Einsatzfoto der Freiwilligen Feuerwehr Puchheim-Bahnhof beim Brand einer Gartenhütte am 26. 4.

Puchheim  - Am 26.04.2016 wurde die Freiwillige Feuerwehr Puchheim-Bahnhof um 21:50 Uhr zum Brand einer Gartenhütte in die Gröbenzeller Straße alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war eine Gartenhütte in Vollbrand schon von der Straße aus erkennbar.

  Um den Brand am Ende der Kleingartenanlage zu bekämpfen, musste die Feuerwehr eine längere Schlauchstrecke verlegen. Unter schwerem Atemschutz löschte ein Trupp der vorhandenen Einsatzkräfte die brennende Gartenhütte ab. Ein Übergreifen auf benachbarte Hütten konnte durch das rasche Eingreifen verhindert werden. Die Einsatzstelle wurde abschließend mit der Wärmebildkamera überprüft und einer anwesenden Polizeistreife übergeben.  

Auch interessant

Meistgelesen

Riesengarten als Besuchermagnet
Riesengarten als Besuchermagnet
Kollision nach Blaulicht-Fahrt
Kollision nach Blaulicht-Fahrt
Fledermauskot verzögert Bau des Supermarktes
Fledermauskot verzögert Bau des Supermarktes
Streit um Aufnahmeeinrichtung geht in die nächste Runde
Streit um Aufnahmeeinrichtung geht in die nächste Runde

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.