Freiwillige Feuerwehr Puchheim-Bahnhof verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf Garten-Häuser

Gartenhütte abgebrannt

+
Einsatzfoto der Freiwilligen Feuerwehr Puchheim-Bahnhof beim Brand einer Gartenhütte am 26. 4.

Puchheim  - Am 26.04.2016 wurde die Freiwillige Feuerwehr Puchheim-Bahnhof um 21:50 Uhr zum Brand einer Gartenhütte in die Gröbenzeller Straße alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war eine Gartenhütte in Vollbrand schon von der Straße aus erkennbar.

  Um den Brand am Ende der Kleingartenanlage zu bekämpfen, musste die Feuerwehr eine längere Schlauchstrecke verlegen. Unter schwerem Atemschutz löschte ein Trupp der vorhandenen Einsatzkräfte die brennende Gartenhütte ab. Ein Übergreifen auf benachbarte Hütten konnte durch das rasche Eingreifen verhindert werden. Die Einsatzstelle wurde abschließend mit der Wärmebildkamera überprüft und einer anwesenden Polizeistreife übergeben.  

Meistgelesene Artikel

Trümmerfeld nach schwerem Unfall

Olching - Zu einem schweren Unfall auf der BAB 8 in Fahrtrichtung Stuttgart in Höhe des Olchinger Stadtteils Geiselbullach kam es am Sonntag, 12. …
Trümmerfeld nach schwerem Unfall

Mangel an bezahlbaren Flächen

Fürstenfeldbruck – Die Wirtschaftsförderung des Landratsamtes ließ im Frühsommer 2016 nach 2013 erneut eine Unternehmensbefragung im Landkreis …
Mangel an bezahlbaren Flächen

Außerordentliche Projekte

Landkreis – Hilfe für Flüchtlinge, Kunstprojekte oder ein Mülleimer, der sich bedankt, wenn man Abfall hinein wirft – 13 Schulen im Landkreis …
Außerordentliche Projekte

Kommentare