Den "Heimat-Eimer" in Halle N schnappen und mit ihm durch das Messegelände schlendern

Kreisbote auf der FFB-Schau

+
Der Stand in Halle N auf der Schau.

Olching – 20.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, zwölf Hallen, über 250 Aussteller und der KREISBOTE ist mitten drin. Vom 12. bis 16. Oktober jeweils von 10 bis 18 Uhr lockt die FFB-Schau mit einer breiten Produktpalette aus verschiedenen Branchen auf dem Volksfestplatz in Olching. „Wir sind dabei“ – so prangt es von den Plakaten der FFB-Schau. Dabei ist auch der KREISBOTE Fürstenfeldbruck. Zu finden ist der Messestand der Wochenzeitung in Halle N. Mitarbeiter wie Geschäftsstellenleiter Benjamin Miskowitsch (links) und Mediaberater Rainer Bauer (rechts) stehen für Informationen, Beratung und nette Gespräche bereit. Außerdem verteilt die Wochenzeitung zum ersten Mal ihre neuen, praktischen „Heimat-Eimer“ an die Messe-Besucher. mik

Meistgelesene Artikel

Junges Talent gesucht

Fürstenfeldbruck – Junge Schauspieltalente und Theaterbegeisterte aufgepasst: Erstmalig produziert das Veranstaltungsforum ein bayerisches …
Junges Talent gesucht

"Fit" durch Erfahrung

Fürstenfeldbruck – Mit 98,5 Prozent der Stimmen hat die Brucker CSU am 16. Februar in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im …
"Fit" durch Erfahrung

Mangel an bezahlbaren Flächen

Fürstenfeldbruck – Die Wirtschaftsförderung des Landratsamtes ließ im Frühsommer 2016 nach 2013 erneut eine Unternehmensbefragung im Landkreis …
Mangel an bezahlbaren Flächen

Kommentare