Die Polizei Germering berichtet

Folgenschweres Missgeschick: Auto fällt auf abgesetzten Fußweg herunter

Auf einem Parkplatz vor dem Mehrgenerationenhaus in der Planegger Straße in Germering kam es zu einem Unfall
+
Ein Missgeschick führte dazu, dass der Ford der 60-Jährigen einen Satz nach vorne machte.

Germering - Wer den Schaden hat, der braucht für den Spott nicht zu sorgen - so lautete eine Pressemitteilung der Germeringer Polizei. Denn am Montagnachmittag ereignete sich ein Unfall, der einer Autofahrerin auf einem Parkplatz in Germering passiert ist und der einen größeren und nicht alltäglichen Einsatz der Feuerwehr Unterpfaffenhofen nach sich gezogen hat.

Eine 60-jährige Autofahrerin aus Alling parkte am Montag, 19. Oktober, am späten Nachmittag ihren Kleinwagen, einen Ford, auf einem Parkplatz vor dem Mehrgenerationenhaus „Zenja“ in der Planegger Straße. Gegen 17.30 Uhr wollte die Frau wieder losfahren und dabei passierte ihr ein Missgeschick. Als sie den Motor anließ und den Rückwärtsgang einlegen wollte, rutschte sie vermutlich von der Kupplung ab, während der erste Gang noch eingelegt war, wie die Germeringer Polizei berichtet. Daraufhin machte ihr Fahrzeug einen gewaltigen Satz nach vorne, fiel etwa einen Meter auf einen abgesetzten Fußweg herunter und verfing sich hierbei mit der Motorhaube in einem als Abgrenzung zu einer dortigen Terrasse angebrachten Metallgeländer.

Folge des Unfalls: Großeinsatz der Feuerwehr

Der Kleinwagen musste in der Folge von zwölf zupackenden Händen der Feuerwehr Unterpfaffenhofen unter den Augen zahlreicher Schaulustiger zurück auf den Parkplatz gehoben werden. Um diese Aktion durchführen zu können, musste allerdings zuvor erst das genannte Metallgeländer zum Teil entfernt werden. Um auf Nummer sicher zu gehen, dass das Auto durch den Satz nach unten keinerlei Schäden am Unterboden beziehungsweise am Motor davongetragen hat, wurde es statt die Heimfahrt anzutreten zum Durchchecken in eine Werkstatt geschleppt. 

pi

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum Beginn der Starkbierzeit: Abfüllung des Prinzregent Luitpold Weizenbock
Zum Beginn der Starkbierzeit: Abfüllung des Prinzregent Luitpold Weizenbock

Kommentare