Polizei sucht Zeugen

Gefährliches Überholmanöver

Den 55-Jährigen aus Polen erwartet nun ein Strafverfahren.
+
Den 55-Jährigen aus Polen erwartet nun ein Strafverfahren.

Emmering – Auf der B471 auf Höhe Emmering kam es am 1. Juni gegen 16.45 Uhr zu einer Nötigung durch den Fahrer eines Lkw mit polnischem Kennzeichen.

„Nachdem der Fahrer des Lkw dem vor ihm fahrenden Verkehr bereits ab der Anschlussstelle Fürstenfeldbruck Mitte sehr dicht auffuhr, überholte der Fahrer auf Höhe Emmering das Fahrzeug vor ihm. Da der Gegenverkehr seinerseits gerade von einem Motorradfahrer überholt wurde, musste der Überholte stark abbremsen, um einen Verkehrsunfall zu vermeiden“, erklärt Polizeioberrätin Nina Vallentin.

Der Fahrer des polnischen Lkws konnte nach Fahndung auf der A8 kontrolliert werden. Den 55-Jährigen aus Polen erwartet nun ein Strafverfahren.

Zeugen des Vorfalls sowie Verkehrsteilnehmer, die abbremsen oder ausweichen mussten, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Fürstenfeldbruck unter 01841 612-0 zu melden.

pi

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Kommentare