1. Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet setzt Gespräche mit europäischen Politikern und Diplomaten fort 

Begegnung mit dem italienischen Generalkonsul 

+
Reinhold Bocklet, MdL 1. Vizepräsident des Bayerischen Landtags  (l.) mit italienischen Generalkonsul Filippo Scammacca del Murgo im Maximilianeum.

Gröbenzell/München - Zu einem Gedankenaustausch über aktuelle Fragen der italienischen Politik und der bilateralen Beziehungen empfing 1. Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet den italienischen Generalkonsul Filippo Scammacca del Murgo im Maximilianeum. Scammacca del Murgo zeigte sich überzeugt, dass die italienische Regierung unter Premier Matteo Renzi die notwendigen Reformen durchsetzen werde, um Italien wieder auf den Wachstumspfad zu führen.

Der Generalkonsul übermittelte auch den italienischen Wunsch nach engeren Beziehungen zum Bayerischen Landtag. Vizepräsident Bocklet wies auf das traditionelle Interesse Bayerns an Italien hin und berichtete über die Zusammenarbeit des Landtags mit italienischen Regionalparlamenten.

Auch interessant

Meistgelesen

Welche Band soll es in den Kreisboten schaffen?
Welche Band soll es in den Kreisboten schaffen?
Horror-Szenario als Übung
Horror-Szenario als Übung
Fusionspläne werden geprüft
Fusionspläne werden geprüft
Bauhof im modernen Gewand
Bauhof im modernen Gewand

Kommentare