Germeringer Fahrgast will Taxifahrer um 72 Euro prellen

Festnahme im Treppenhaus

+
Zwei Fahrgäste wollten einen Münchner Taxifahrer um 72 Euro prellen.

Die Germeringer Polizei berichtete am Mittwochmorgen von einer spektakulären Festnahme. Gegen 6.30 Uhr mussten mehrere Polizeibeamte in der Steinbergstraße einen Mann im Treppenhaus eines vierstöckigen Mehrfamilienhauses festnehmen.

Germering - Was war passiert: Vorausgegangen war der Festnahme zunächst in der Früh die Mitteilung eines Münchner Taxifahrers, dass ihn zwei Männer um den Fahrpreis von 72 Euro geprellt hatten, die er zuvor von der Wenzelstraße von einem dortigen Cafe nach Germering gefahren hatte. Die zwei Männer seien dann einfach ohne zu bezahlen ausgestiegen. Einer der Männer sei dann nach kurzer Zeit zu ihm zurückgekommen und habe ihn mit einer Bierflasche bedroht. Nachdem die eingetroffenen Streifenbeamten zunächst erfolglos den Fluchtort nach den beiden Taxibetrügern abgesucht hatten, erschien plötzlich ein 29-jähriger Mann auf dem Balkon eines vierstöckigen Wohnblocks und begann sofort von oben herab lauthals die Polizeibeamten zu beleidigen. Diesen Mann konnte der 33-jährige Taxifahrer sofort als einen der beiden „Schwarzfahrer“ identifizieren. 

Festnahme nach Gerangel im Treppenhaus

Nachdem Unterstützung eingetroffen war, begaben sich die Polizisten zu dem betreffenden Hauseingang, wo ihnen der 29-Jährige, der ein Fußballtrikot trug, bereits im Treppenhaus von oben entgegenkam. Nach einem kurzen Gerangel konnte er dort überwältigt und festgenommen werden. Bei der anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung konnten zudem noch geringe Mengen Kokain und Marihuana auf dem Wohnzimmertisch sichergestellt werden. Nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung auf der Germeringer Inspektion und nach der Aufnahme zweier Anzeigen wegen Leistungserschleichung beziehungsweise Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz durfte der polizeibekannte Germeringer wieder nach Hause gehen. 

pi

Auch interessant

Meistgelesen

250 fesche Madln haben sich bereits beworben. Ist deine Favoritin schon dabei?
250 fesche Madln haben sich bereits beworben. Ist deine Favoritin schon dabei?
Die Babys der Woche im Klinikum Fürstenfeldbruck
Die Babys der Woche im Klinikum Fürstenfeldbruck
Traditionsreiche Trachtenmode am Puls der Zeit von Daller Tracht
Traditionsreiche Trachtenmode am Puls der Zeit von Daller Tracht
Brucker Innenstadt wurde wieder zum Laufsteg
Brucker Innenstadt wurde wieder zum Laufsteg

Kommentare