Auf die Spiele, fertig, los

Germeringer Stadtbibliothek zeigt Ausstellung »Spiele des Jahres 2020«

Spiele-Experte Jo Weigand sagt, welche Spiele 2020 ganz vorne mit dabei sind. Ausgestellt wird das Ganze in der Stadtbibliothek Germering.
+
Spiele-Experte Jo Weigand sagt, welche Spiele 2020 ganz vorne mit dabei sind. Ausgestellt wird das Ganze in der Stadtbibliothek Germering.

Germering – Zum Herbstprogramm der Stadtbibliothek Germering gehört seit vielen Jahren die Ausstellung „Spiele des Jahres“. Auch dieses Jahr kann die Bibliothek in Kooperation mit dem Germeringer Spiele-Experte Jo Weigand eine Auswahl der aktuellen und ausgezeichneten Brettspiele zeigen.

Von Dienstag, 3. November, bis einschließlich Samstag, 28. November, können während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek die mit der Auszeichnung „Spiel des Jahres 2020“ versehenen und andere empfehlenswerte Spiele für die ganze Familie entdeckt werden. Zum „Kennerspiel des Jahres“ wurde „Die Crew reist gemeinsam zum 9. Planeten“ – ein Weltraumabenteuer für Astronauten ab zehn Jahren, gewählt. Das „Spiel des Jahres“ wurde „Pictures“, in dem Spieler ab acht Jahren kreativ sein sollten. Das diesjährige „Kinderspiel des Jahres“ ist „Speedy Roll“, bei dem Kinder ab vier Jahren dem Igel ein schnelle Reise durch den Wald ermöglichen.

Spiele „Probe spielen“

Diese und viele andere Spiele der Auswahlliste sind bei der Ausstellung zu sehen. Zudem kauft die Stadtbibliothek einige der ausgewählten Spiele für den bereits jetzt gut ausgebauten Spielebestand. Wer also „Probe spielen“ möchte, kann die Spiele in der Bibliothek dann ausleihen. Wer gerne spielt oder zu Weihnachten ein interessanten Familienspiel verschenken möchte, kann sich anhand der Spiele-Ausstellung über das aktuelle Angebot informieren. Ergänzend zur Ausstellung liegen kostenlose Broschüren zum Mitnehmen aus. Corona-bedingt muss das Angebot „Offener Spieletreff“ jedoch weiterhin ausfallen.

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Fürstenfeldbruck: 59 Neuinfektionen - drei weitere Todesfälle
Corona im Landkreis Fürstenfeldbruck: 59 Neuinfektionen - drei weitere Todesfälle
Buchtipp mit Verlosung: »Ich glaube, ich hatte es schon« von Comedian Michael Mittermeier
Buchtipp mit Verlosung: »Ich glaube, ich hatte es schon« von Comedian Michael Mittermeier
Klinikum FFB zur aktuellen Corona-Lage: Zukünftig wird Personal mehr getestet
Klinikum FFB zur aktuellen Corona-Lage: Zukünftig wird Personal mehr getestet

Kommentare