„Echte Germeringer“ als Fotomodelle

Germeringer Stadtmarketing erneuert Tafel-Motive an Bahnhöfen

„Werbemodels“ Erhard Straß (von links) und Regina Koch, Jasmin Seeholzer (Standortförderung) und Andreas Haas (Oberbürgermeister).
+
„Werbemodels“ Erhard Straß (von links) und Regina Koch, Jasmin Seeholzer (Standortförderung) und Andreas Haas (Oberbürgermeister).

Germering - Oberbürgermeister Andreas Haas freut sich über die bunte Vielfalt der Begrüßung am Bahnhof Germering. Und auch am Bahnhof Harthaus erwartet alle Germeringer Bürger und alle Besucher ein herzliches Willkommen in vielen unterschiedlichen Sprachen.

Gleich daneben gibt die Innenstadt-Karte allen Bürgern und Gästen eine optisch ansprechende Übersicht über Germering und ist dem neu installierten Wegeleitsystems angepasst. Eine weitere, spielerisch gestaltete Infotafel gibt aktuelle Daten und Fakten der Stadt preis – wie die Anzahl der Vereine.

Neues Einkaufs-Booklet kommt

„Gut Einkaufen. Genussvoll Erleben. In Germering.“ – das neue Germeringer Einkaufs-Booklet wird voraussichtlich im Frühjahr in den Geschäften und Einrichtungen der Germeringer Innenstadt sowie im Rathaus, im Zenja sowie der Stadtbibliothek erhältlich sein.

Fotoshooting mit „echten Germeringern“

Das „echte“ Germeringer Paar auf dem Titel hatte großen Spaß am Fotoshooting: „Es ist uns eine Ehre, die Angebotsvielfalt und Freude am Einkauf in den Germeringer Läden und der Gastronomie repräsentieren zu dürfen. Wir freuen uns schon darauf, endlich in unser Lieblingslokal und -geschäft zu gehen, sobald es wieder möglich ist“.

„Die Stadt Germering unterstützt mit den neuen Tafeln und dem neu aufgelegten Einkaufsflyer als Booklet aktiv den Handel und die Gastronomie. Alle gemeinsam hoffen wir natürlich auf ein baldiges „Schee dass’d do bist“ in den Germeringer Geschäften und Restaurants.“, so Oberbürgermeister Andreas Haas.

red

Auch interessant

Kommentare