Schwerverletzter nach Unfall bei Aich mit Hubschrauber in Münchner Klinik transportiert

Lkw rammte Golf beim Abbiegen

+
Das Unfall-Szenario nach dem Zusammenstoß eines Container-Lkw mit einem Golf TDI, der bei der Abzweigung Aich auf der Staatsstraße 2054 nach links abbiegen wollte.

Fürstenfeldbruck/Aich - Schwere Verletzungen erlitt der Fahrer eines Golf TDI bei einem Unfall  auf der Staatsstraße 2054 am 21. 12. gegen 7.15 Uhr auf der Höhe von Aich. Der Fahrer war im Begriff, nach links abzubiegen, als ihn ein Container-Lkw an der Fahrerseite erfasste. Der eingeklemmte Fahrer wurde von Feuerwehrmännern aus Aich und FFB befreit und mit dem Helikopter in eine Münchner Klinik transportiert.

Der Lkw-Fahrer war von Bruck nach Jesenwang unterwegs und der Golf TDI wollte nach links abbiegen.  Es kam zu einem folgenschweren Zusammenstoß, wobei der Golf-Fahrer eingeklemmt  und schwer verletzt wurde. Die Straße wurde für den Verkehr komplett gesperrt, der Container-Laster kam auf der angrenzenden Wiese zum Stehen.

redkb

Auch interessant

Meistgelesen

Wettstreit um Polizeigebäude
Wettstreit um Polizeigebäude
Hausaufgaben für Puchheim
Hausaufgaben für Puchheim
Zwölf Azubis aus dem Landkreis mit Bestnoten
Zwölf Azubis aus dem Landkreis mit Bestnoten
Wie weit geht Informationsfreiheit?
Wie weit geht Informationsfreiheit?

Kommentare