GRÜNEN Kreistagsfraktion im Landkreis FFB brachten Resolution ein 

"Nein zu Schwarz-Grün" – Resolution der GRÜNEN FFB

+
Dr. Ingrid Jaschke, Sprecherin Kreisverband FFB B 90/DIE GRÜNEN

Fürstenfeldbruck – Die vom Sprecher der GRÜNEN Kreistagsfraktion FFB, Markus Rainer,  eingebrachte Resolution gegen eine eventuelle Regierungsbeteiligung und eine Aufnahme von Sondierungsverhandlungen stieß bei den Mitgliedern auf breite Zustimmung: „Nein zu Schwarz-Grün“ wurde auf der Kreismitgliederversammlung von B 90/DIE GRÜNEN am 25. September bei einer Enthaltung einstimmig angenommen.  

 Ein unterschiedliches Gesellschafts- und Menschenbild sowie massive Differenzen bei wesentlichen Themen schließen aus Sicht der Kreisgrünen einer Koalitionsbildung mit CDU/CSU klar aus.

Dazu erklärte Dr. Ingrid Jaschke,  Sprecherin Kreisverband FFB B 90/DIE GRÜNEN,  Olching:  "Wir GRÜNE haben unsere Wahlziele, deutlich dazuzugewinnen und einen Regierungswechsel herbeizuführen, deutlich verfehlt. Vielmehr gingen CDU/CSU gestärkt, aber nicht als Gewinner, aus den Wahlen hervor. Allerdings muss der vorige Mehrheitsbeschaffer FDP ersetzt werden – was angesichts großer Differenzen in grundlegenden Fragen mit den GRÜNEN unvorstellbar ist. Auch wenn sicher das eine oder andere Zugeständnis gemacht werden wird, ist abzusehen, dass wir in vielen Bereichen zurückstecken müssen – und schlimmer noch: eine Politik mittragen müssten, die wir vor der Wahl noch kategorisch abgelehnt haben. Dabei kann GRÜN nur verlieren."

redkb 

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Fachgespräch über "Alltagskompetenzen in der Schule" - wenn Landwirte Lehrer werden
Fachgespräch über "Alltagskompetenzen in der Schule" - wenn Landwirte Lehrer werden
Erneute Kehrtwende am Sulzbogen - Stadt wird Sozialwohnungen doch nicht selbst bauen
Erneute Kehrtwende am Sulzbogen - Stadt wird Sozialwohnungen doch nicht selbst bauen
Sommerferien-Rätselspaß
Sommerferien-Rätselspaß

Kommentare