Landtagswahl der Grünen in FFB-Ost/West

Grüne treten mit Triebel und Runge an

+
Gabriele Triebe (3. von links) zieht als Direktkandidatin in den Landtagswahlkampf. Jan Halbauer (zweiter von rechts) kandidiert für den Bezirkstag im Wahlkreis Fürstenfelbruck-West.

Gabriele Triebel zieht als Direktkandidatin der Grünen im Stimmkreis 119 (Fürstenfeldbruck-West und Landsberg) in den Landtagswahlkampf. Die Kauferingerin arbeitet als Sportlehrerin am Ignaz-Kögler-Gymnasium in Landsberg, und ist seit 2002 im Kauferinger Gemeinderat. Von der grünen Gemeinderätin stieg sie zur Zweiten Bürgermeisterin auf und sitzt seit 2014 auch im Kreistag. Die 57-Jährige wurde bei der Aufstellungsversammlung im Gasthaus Alter Wirt in Geltendorf mit 19 von 19 Stimmen zur Kandidatin gekürt. 

Sie sehe viele Schnittstellen zwischen Kommunalund Landespolitik, an denen sie arbeiten und Verbesserungen für die Menschen in den Landkreisen Landsberg und Fürstenfeldbruck erreichen wolle. Hier nannte sie den fehlenden S4 Ausbau zwischen Pasing und Buchenau, der bis in die Region hinaus wirkt, die Integrationspolitik der geflüchteten Menschen, die Wohnungsbau – und die Schulpolitik der Staatsregierung. „Ich möchte den Menschen aus der Region mehr Gehör in München verschaffen, dass sie sich in der Landespolitik wiederfinden können. Ich weiß wo der Schuh vor Ort drückt.“

Jan Halbauer kandidiert für den Bezirkstag in Fürstenfeldbruck-West

Der 33-jährige Politikwissenschaftler Jan Halbauer aus Fürstenfeldbruck kandidiert im Wahlkreis Fürstenfeldbruck-West für den Bezirkstag, dem er bereits seit fünf Jahren angehört. Er wurde ohne Gegenstimme gewählt. Bei der Aufstellungsversammlung gab es für beide Wahlgänge keine weiteren Kandidaten. 

Runge will es nochmal wissen

Für Fürstenfeldbruck-Ost aber für die Landtagswahl tritt erneut Martin Runge an, der seit Oktober 2017 bereits im Landtag ist. Er rückte für die in den Bundestag gewählte Margarete Bause in den Landtag nach. Runge war von 1996 bis 2013 bereits Abgeordneter im bayerischen Landtag. 

red

Auch interessant

Meistgelesen

Herzlich willkommen im Bräustüberl Maisach
Herzlich willkommen im Bräustüberl Maisach
Ritter und Kuriositäten 
Ritter und Kuriositäten 
Wertstoffdiebstähle aufgeklärt: Zwei Männer festgenommen
Wertstoffdiebstähle aufgeklärt: Zwei Männer festgenommen
WolfartKlinik: "Wir sind als Arbeitgeber einfach anders!"
WolfartKlinik: "Wir sind als Arbeitgeber einfach anders!"

Kommentare