Landkreisbürger mit Meisterpreis geehrt

Hattenhofer ist bester Absolvent seines Fachs

+
Peter Prachhart aus Hattenhofen ist Geprüfter Technischer Fachwirt und der beste seines Fachs. 

Gleich fünf Absolventen aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck haben in einer Feierstunde der IHK für München und Oberbayern den Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung erhalten. Mit ihren hervorragenden Prüfungsleistungen gehören sie zur Gruppe der 260 oberbayerischen Spitzenabsolventen in 62 IHK-Fortbildungsprü- fungen.

Landkreis - Aus dem Landkreis geehrt worden sind: Petra Sigrist aus Egenhofen (Geprüfte Betriebswirtin), Theresa Schwojer aus Olching (Geprüfte Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen), Josef Arlt aus Olching (Geprüfter Immobilienfachwirt) und Barbara Loder aus Maisach (Geprüfte Industriemeisterin Chemie). Peter Prachhart aus Hattenhofen (Geprüfter Technischer Fachwirt) ist zudem der beste Absolvent seines Fachs in ganz Oberbayern. 

3.374 Teilnehmer schlossen ihre Fortbildungen erfolgreich ab

In Oberbayern schlossen 3.374 Teilnehmer im abgelaufenen Prüfungsjahr ihre Fortbildungen als Meister, Fachwirte, Fachkaufleute oder Betriebswirte erfolgreich ab. IHK-Vizeprä- sidentin Kathrin Wickenhäuser-Egger und Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) gratulierten allen Absolventen zu ihrem Erfolg. „Mit Ihrer Fachkompetenz und Ihrer Praxiserfahrung stehen Ihnen in den Unternehmen alle Türen offen“, betonte Wickenhäuser-Egger. „Ihre erworbenen Qualifikationen sind am Arbeitsmarkt in den Zeiten des Fachkräftemangels sehr gefragt“, so die IHK-Vizepräsidentin weiter. Wirtschaftsminister Aiwanger betonte: „Die heutigen Absolventen haben den Wert der beruflichen Bildung erkannt. In der Wirtschaft und der Gesellschaft sehe ich aber noch Nachholbedarf. Durch Kampagnen wie ‚Ausbildung macht Elternstolz‘ oder mit Hilfe der ‚AusbildungsScouts‘ wollen wir die Bedeutung der beruflichen Ausbildung wieder in den Köpfen verankern.“ 

Dank an die Prüfer

Die IHK-Vizepräsidentin und der Wirtschaftsminister dankten zudem den rund 1.700 ehrenamtlichen Fortbildungs-Prüfern der IHK für München und Oberbayern für ihr Engagement. Die größte Gruppe unter den IHK-Fortbildungsabsolventen sind heuer die Geprüften Wirtschaftsfachwirte, gefolgt von den Handelsfachwirten, Industriemeistern Metall, Betriebswirten sowie Personalfachkaufleuten. Die Bayerische Staatsregierung fördert die Aufstiegsqualifizierung seit September 2013 mit dem Meisterbonus. Dieser wurde zum 1. Januar 2018 auf 1.500 Euro erhöht. 

red

Auch interessant

Meistgelesen

Gericht: Zwei junge Erwachsene attackieren Ex-Freund ihrer Cousine
Gericht: Zwei junge Erwachsene attackieren Ex-Freund ihrer Cousine
15 Gemeinden gründen mit Landkreis Wohnungsbaugesellschaft
15 Gemeinden gründen mit Landkreis Wohnungsbaugesellschaft
Verein zur Förderung der Furthmühle bekommt Heimatpreis 
Verein zur Förderung der Furthmühle bekommt Heimatpreis 
Bruck fällt bei "fahrradfreundliche Kommune" durch
Bruck fällt bei "fahrradfreundliche Kommune" durch

Kommentare