Flower Power

Fürstenfelder Picknick: Hippie, Hip, Hurra

1 von 22
2 von 22
3 von 22
4 von 22
5 von 22
Alina (ganz rechts) ist großer Hippie-Fan und hat ihre Freundinnen Sophie, Lucia, Lina und Anna mit passenden Klamotten ausgestattet.
6 von 22
7 von 22
8 von 22

Regnet es oder regnet es nicht? Der gewittrigen Wettervorhersage zum Trotz füllte sich das Klosterareal vergangenen Samstag ab 16 Uhr mit zahlreichen Hippie-Fans aus dem gesamten Landkreis.

Fürstenfeldbruck – Schon bald glich die Waaghäuslwiese einer grell bunten Blumenwiese: Die Besucher des diesjährigen Sommer-Picknicks haben dem Motto „Flower Power“ alle Ehre gemacht und waren in den schillerndsten Hippie-Outfits gekommen.

Bunte Besucher

Schlaghosen in grellen Neonfarben, Batik-T-Shirts, Häkelwesten und Jesuslatschen gepaart mit großen Sonnenbrillen, langen Ketten und Blumen im Haar: Genauso vielfältig und bunt wie die ersten Hippies in den 70er Jahren genossen mehrere hundert Picknickfreunde den Sommernachmittag. Sie machten es sich auf ihren mitgebrachten Picknickdecken und den aufgestellten Bierbänken gemütlich – im Gepäck prall gefüllte Picknickkörbe und Einkaufstaschen mit Leckereien. 

Passende Musik

Passend dazu spielten „Timeless Acoustic“ die Kulthits aus dem Musical „Hair“, Evergreens von Sonny und Cher und Simon & Garfunkel und natürlich das legendäre „If you’re going to San Francisco“ von Scott McKenzie. 

70ties aktuell wie nie

Dass die 70ties heute noch aktuell sind, zeigten die Freundinnen Sophie, Lucia, Lina und Anna, die den Kleiderschrank ihrer Freundin Alina für den Original-Woodstock-Look geplündert hatten. „Für mich verkörpert dieses Jahrzehnt Freiheit und Freude – das finde ich toll“, erzählt die 19-Jährige, die sich auch privat so kleidet. 

Schnappschuss als Erinnerung

Großer Beliebtheit erfreute sich der Original-Bulli mit der Aufschrift „Hotel California“, der eine perfekte Fotokulisse für den Erinnerungs-Schnappschuss war. Wer kreativ werden wollte, konnte am Stand von „Myself Design“ Flower-Power-Schmuckstücke aus Glas basteln: Die selbst kreierten Broschen und Anhänger wurden gleich vor Ort in der Mikrowelle eingeschmolzen und konnten nach einer Tanzrunde auf der Bühne abgeholt und mit nach Hause genommen werden.

Bestes Haarstyling

Das Veranstaltugnsforum hat zudem das beste Hairstyling prämiert. Ein Herr mit dem prominenten Bart hatte durch Publikumsabstimmung mit Abstand gewonnen – ein Hairstyling der „Hair Lounge“ im Wert von 100 Euro.

N. Becker

Auch interessant

Meistgelesen

Einbrecher schlagen in Einfamilienhaus zu - Beute über 30.000 Euro
Einbrecher schlagen in Einfamilienhaus zu - Beute über 30.000 Euro
Zwölftes Fürstenfelder Kirchweihfest begeistert Publikum
Zwölftes Fürstenfelder Kirchweihfest begeistert Publikum
Goldener Herbst-Marktsonntag
Goldener Herbst-Marktsonntag
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!

Kommentare