Kriminalpolizei bittet um Hinweise

Hochwertige EDV-Geräte aus Gymnasien entwendet

Auch in Puchheim wurden EDV-Geräte im Wert von etwa 150.000 Euro gestohlen.
+
Auch in Puchheim wurden EDV-Geräte im Wert von etwa 150.000 Euro gestohlen.

Puchheim/Starnberg – In der Nacht von Donnerstag, 8. Juli, auf Freitag, 9. Juli, brachen bisher unbekannte Täter in die Räumlichkeiten des Starnberger Gymnasiums in der Rheinlandstraße ein.

Die Einbrecher drangen über ein Fenster ein und entwendeten Tablets der Marke Microsoft im Gesamtwert von rund 38.000 Euro.

In der darauffolgenden Nacht, 9. Juli auf 10. Juli, verschafften sich erneut Einbrecher gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten eines Gymnasiums in der Bürgermeister-Ertl-Straße in Puchheim, in denen iPads, Tastaturen, Apple Pencils und Apple-TV-Geräte gelagert waren.

Mit Beute im Wert von schätzungsweise 150.000 Euro konnten sie unerkannt flüchten. Bei dem Einbruch entstand zudem ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.

Seitens des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord wurden weitere Schulen in diesem Zusammenhang sensibilisiert.

Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck ermittelt. Ein eventueller Tatzusammenhang wird überprüft. Die Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu den beschriebenen Fällen geben können, sich unter der Telefonnummer 08141 612 0 zu melden.

pi

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 14,09 - zehn Neuinfizierte
Fürstenfeldbruck
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 14,09 - zehn Neuinfizierte
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 14,09 - zehn Neuinfizierte
35-jähriger Mann auf offener Straße attackiert
Fürstenfeldbruck
35-jähriger Mann auf offener Straße attackiert
35-jähriger Mann auf offener Straße attackiert
Mitglieder des Germeringer Arbeitskreises Schule-Wirtschaft geben Empfehlung zur außerschulischen Mediennutzung
Fürstenfeldbruck
Mitglieder des Germeringer Arbeitskreises Schule-Wirtschaft geben Empfehlung zur außerschulischen Mediennutzung
Mitglieder des Germeringer Arbeitskreises Schule-Wirtschaft geben Empfehlung zur außerschulischen Mediennutzung
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz von 122,27 - 15.563 Bürger komplett geimpft
Fürstenfeldbruck
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz von 122,27 - 15.563 Bürger komplett geimpft
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz von 122,27 - 15.563 Bürger komplett geimpft

Kommentare