Aktion zur Kultur im Lockdown

Kinos im Landkreis FFB leuchten und fordern baldige Öffnung

Lichtspielhaus macht mit bei Aktion Kino leuchtet für dich aus Protest vor Lockdown
+
Am 28. Februar um 19 Uhr leuchteten deutschlandweit die Kinos - auch in Fürstenfeldbruck beim Lichtspielhaus.
  • vonMiriam Kohr
    schließen

Landkreis - Seit Anfang November sind die Filmtheater nun schon geschlossen – vier Wintermonate, in denen Kinos normalerweise ihre wichtigsten Umsätze machen.

Letzten Sonntag mobilisierten die Kinoverbände bundesweit zahlreiche Mitgliedshäuser um ein positives Zeichen zu setzen: Für eine baldige Öffnung, und für ein Kulturangebot, das den Besuchern helfen würde, die Pandemie besser zu bewältigen. So leuchteten am 28. Februar um 19 Uhr deutschlandweit die Kinos.

Neben dem Cineplex Germering beteiligte sich auch das Lichtspielhaus an der Aktion und zeigte mit voller Beleuchtung: „Es gibt uns noch!“ Weil pandemiebedingt nicht viele Passanten zufällig vorbei gekommen sein dürften, sind die schönsten Bilder auf Instagram unter dem Hashtag #kinoliebe zu sehen.

Kinobetreiber beziehen sich vor allem auf eine Studie zur Corona-Ansteckungsgefahr, die zum Ergebnis kam, dass es statistisch gesehen sehr unwahrscheinlich ist, sich in einem Kinosaal anzustecken. Ein Kinobesuch ist dementsprechend nicht gefährlicher als einzukaufen oder zum Friseur zu gehen.

„Deshalb müssen auch die Kinos bald wieder leuchten dürfen. Sie dürfen nicht die letzten sein, die wieder öffnen dürfen. Die Menschen brauchen Kultur – gerade in schwierigen Zeiten“, fordern die Verantwortlichen des Lustspielhauses .
red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentare