Ostereiersuche der Einzelhändler im gesamten Stadtgebiet

Germeringer auf Jagd nach bunten Eiern

+
Die Einzelhändler präsentieren die bunten Ostereier.

Einige Germeringer Einzelhändler rufen auch dieses Jahr wieder zur bunten Eiersuche auf. Stattfinden wird dies im gesamten Stadtgebiet vom 10. bis 29. März.

Germering - Der Höhepunkt eines jeden Osterfests ist für die Kinder die Ostereiersuche. Aufgrund der hohen Nachfrage wird es wieder eine großangelegte Suche geben. In den 22 teilnehmenden Geschäften kann im dritten Jahr in Folge gestöbert werden, um die dort versteckten Eier zu finden. Die unterschiedlichen Läden liegen bewusst im ganzen Stadtgebiet verteilt, um einerseits die Suche nach den Eiern spannender zu machen und andererseits auch die Geschäfte mit einzubeziehen, die nicht direkt im Zentrum sind.

Bunte Eiersuche

Im Vorfeld wurden Kinder aufgerufen, die Schablonen für die Eier individuell zu bemalen, die später in den Schaufenstern und innerhalb der Geschäfte aufgehängt werden. Die Künstler im Alter von fünf bis zwölf Jahren ließen ihrer Phantasie keine Grenzen. Die Eier werden zudem mit Nummern versehen, die den Logos der Geschäfte auf einer Teilnahmekarte zugeordnet werden müssen. Diese liegen in den Läden aus und müssen bis spätestens 29. März in der Buchhandlung LeseZeichen oder im Bekleidungsgeschäft Street One vollständig ausgefüllt abgegeben werden. Zu gewinnen gibt es 14 Einkaufsgutscheine, die in den teilnehmenden Geschäften eingelöst werden können.

Großer Erfolg auch im letzten Jahr

Im letzten Jahr nahmen rund 400 Menschen an der Schnitzeljagd durch Germering teil. „Es handelt sich um ein richtiges Familienevent“, sagt Katrin Schmidt, Geschäftsführerin des LeseZeichen und Ideengeberin der Ostereiersuche. Teilnehmen darf jeder offiziell ab 18 Jahren, zur Suche sind aber natürlich alle eingeladen, ob groß oder klein. Es wird gemunkelt, dass sich auch der Osterhase in dem ein oder anderen Geschäft blicken lässt. Lasset die Suche beginnen!

Claudia Becker

Auch interessant

Meistgelesen

Grafrather Feuerwehr rettet Biber aus Pool
Grafrather Feuerwehr rettet Biber aus Pool
Rampe fehlt: Verkehrsforum kritisiert Informationspolitik bei Bahnhof Buchenau Umbau
Rampe fehlt: Verkehrsforum kritisiert Informationspolitik bei Bahnhof Buchenau Umbau
Deutsche Post plant großes Briefzentrum in Germering
Deutsche Post plant großes Briefzentrum in Germering
Kostüme, Krapfen und Konfetti
Kostüme, Krapfen und Konfetti

Kommentare