Festwochenende: 30 Jahre Bauernhofmuseum

Jexhof feiert Geburtstag

+
Spielen am Jexhof bei der Brucker Kulturnacht: Das Derabeudische Orkester Oberfranken

30 Jahre Bauernhofmuseum Jexhof ist ein Anlass zu feiern: Das Festwochenende vom 30. Juni bis 2. Juli beginnt mit einer historischen Modenschau, ihr folgt die Kulturnacht. Dem musikalischen Ausflug schließt sich das Museumsfest an, mit vielen Mitmach-Aktionen. Den würdigen Abschluss des festlichen Reigens bildet der Auftritt eines bekannten Kabarettisten.

Schöngeising – Aus Anlass des C findet am Freitag, 30. Juni, als Auftaktveranstaltung eine historische Modenschau unter dem Motto „Adelsrobe – Riegelhaube – Kniebundhose“ statt. Diese bietet eine Tour d’Horizon durch die Zeit des Wandels von der Renaissance bis zu den Wilden 20ern. Das Duo „KlangZeit“ stellt die Modenschau in den passenden musikalischen Rahmen. Moderiert wird die Veranstaltung von der Journalistin Carola Zinner (BR).

Erste Jubiläumsveranstaltung

Diese erste Jubiläumsveranstaltung beginnt um 20 Uhr und findet im überdachten Innenhof des Jexhofes statt. Der Einlass mit Bewirtung ist ab 19.30 Uhr. Der Eintritt beträgt zwölf Euro und ermäßigt zehn Euro. Eine Reservierung ist bei der Museumsverwaltung unter Telefon 08141 519205 möglich. 

Derabeudische Orkester Oberfranken spielt Volksmusik

Zur Brucker Kulturnacht am Samstag, 1. Juli, empfängt der Jexhof das „Derabeudische Orkester Oberfranken“. Hochenergetischen Tradimix am liebsten ohne Strom, dafür aber mit einer ungestümen Spielfreude und einer Dynamik und Lust am Zusammenspiel, die in die Beine geht, bringen die sechs jungen Musiker auf die Bühne. Volksmusik aus der ganzen Welt, aber mit Schwerpunkt Altbayern und Franken, gehört zu ihrem Repertoire. Gespielt wird um 19.35, 20.35, 21.35 und um 22.35 Uhr. Die Sonderausstellung „Kleider machen Leute“ ist geöffnet. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. (Weitere Informationen zur Kulturnacht auf Seite 2). 

Museumsfest mit vielen Mitmach-Aktionen

Das Museumsfest „Vom Steinzeitschmuck zum Räuberhut“ findet am Sonntag, 2. Juli, von 11 bis 18 Uhr statt: In 30 Jahren wurden schon über 40 Ausstellungen am Jexhof gezeigt. In vielen Mitmach-Stationen wird daran erinnert: Melken, Buttern, Masken machen, Verkleiden, Kegeln, Steinzeitwerkstatt, dazu noch Ponyreiten und Fahren mit dem Traktor. Das Ensemble der Horngesellschaft Bayern sorgt für die musikalische Unterhaltung. Es gilt der reguläre Museumseintritt.

Auftritt eines bekannten Kabarettisten

Zum Höhepunkt des Festwochenendes tritt der bekannte Kabarettist Maxi Schafroth am Sonntag, 2. Juli, ab 20.30 Uhr am Jexhof auf.

Auch interessant

Meistgelesen

Surfen im Linienbus
Surfen im Linienbus
Großbaustelle Buchenau
Großbaustelle Buchenau
Zu zweit unterm Baum
Zu zweit unterm Baum
Neues Zuhause für Familie Uruqi
Neues Zuhause für Familie Uruqi

Kommentare