150 Jahre Freundschaft Deutschland-Japan war Motto der Ikebana-Ausstellung in Eichenau – Japanische Vizekonsulin zu Gast

Bürgermeister Hubert Jung (Eichenau) eingerahmt von der japanischen Vizekonsulin Tsubasa Yamada und Ausstellungs-Initiatorin Vizepräsidentin Angelika Eisinger bei der Ikebana-Ausstellung. Foto: privat

Freundschaft war das Motto der Ikebana Ausstellung im kath. Pfarrzentrum am 8. und 9.Oktober in Eichenau. Anlässlich der "150 Jahre Freundschaft Deutschland-Japan“ und 550-jähriges Jubiläum der Ikenobo Schule veranstaltete die Ikenobo Ikebana Gesellschaft Deutschland West, Tachibana Kadokai Chapter e.V. Gruppe München/Eichenau diese Ausstellung. Bereits am 7. Oktober hatte die Gruppe München/Eichenau unter der Leitung von Angelika Eisinger zur Eröffnungsfeier eingeladen. Die jap. Vizekonsulin Tsubasa Yamada hob den großen Einsatz von Vizepräsidentin Angelika Eisinger für die jap. Blumensteckkunst – Ikebana hervor. Im Zen begründet, trägt die Ikenobo Ikebana Schule den kaiserlichen Titel „Stammhaus der Blumenlehre“ und wurde vor 550 Jahren zur Kunst erhoben. Bürgermeister Hubert Jung freute sich besonders über die Aktivitäten von Angelika Eisinger und der Ikebana Gruppe in Eichenau.

Die musikalische Begleitung übernahm der bekannte Pianist Christian Brembeck aus Eichenau und fand in ganz besonderem Maße eine harmonische Verbindung zwischen der Blumenwelt und der Musik. Das zeitweise schlechte Wetter konnten die zahlreichen Besucher nicht nur mit den herbstlichen Ikebana- Blumengestecken der Gruppe München/Eichenau und Frankfurt im Dialog zu japanischen Kurzgedichten vergessen. Zu bewundern war auch japamische. Kalligraphie von Sakuya Braun und japanische Tuschmalerei von Angelika Eisinger. Außerdem konnten Ikebana Gefäße von Sabine Kiera, Mammendorf, bestaunt und gekauft werden. Regen Zuspruch fand auch am Samstag der Schnupperkurs in Kalligraphie. Bei den VHS Fürstenfeldbruck, Olching, Buchloe und dem kath. Bildungswerk „Brucker Forum“ in Eichenau können sich Anfänger und Fortgeschrittene für Ikebana, die jap. Blumenkunst und an der VHS Olching für Sumi-e – die jap. Tuschmalerei anmelden.

Meistgelesen

Menschenkette gegen Fremdenhass
Menschenkette gegen Fremdenhass
80-Jähriger stirbt an Unfallstelle
80-Jähriger stirbt an Unfallstelle
Naturjuwele fusionieren
Naturjuwele fusionieren
Drei Jahre Baustelle
Drei Jahre Baustelle

Kommentare