Jeder kann schon helfen

+
Man ist nie zu jung, um zu helfen – das zeigen auch die Jugendlichen des Roten Kreuzes bei einer Übung am Olchinger See.

Fürstenfeldbruck – Keiner ist zu klein, um Helfer zu sein – mit diesem Motto startet das Jugendrotkreuz Olching neue Jugendgruppen. Eine einführende Informationsveranstaltung findet am Samstag, 8. Juni, von 15 Uhr bis 17 Uhr im Untergeschoss des Rathaus Olching statt.

Eltern erhalten an diesem Infotag die Möglichkeit dabei zu sein und zuzuschauen. In den Jugendgruppen werden innerhalb der Gruppenstunden Erste Hilfe, Rotkreuzwissen und vieles andere vermittelt. Im Zeichen der sieben Grundsätze des Roten Kreuzes (Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Universalität und Einheit) lernen Jugendrotkreuzler Verantwortung zu übernehmen und erhalten so wichtige Schlüsselkompetenzen auch fürs spätere Berufsleben. Teamwork steht dabei an erster Stelle.

Selbstverständlich kommen bei all diesen Dingen Spaß, Freundschaft, Abwechslung und ein hoher Erlebniswert nicht zu kurz! Jedes Jahr finden zahlreiche Aktionen statt, vom klassischen Jugendzeltlager über Kanufahrten bis hin zu spannenden Wettbewerben, von Ausflügen bis hin zu Abenteuerspielen, vom kreativen Gestalten bis hin zur Sanitätsausbildung – das Tätigkeitsfeld umfasst einen riesigen Bereich. Da ist sicherlich für jeden etwas dabei. 

Weitere Infos auch im Internet unter www.jrk-olching.de oder per e-Mail an info@jrk-olching.de.

Auch interessant

Meistgelesen

Ballenpresse fängt Feuer
Ballenpresse fängt Feuer
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit Picknickkorb zum Kloster
Mit Picknickkorb zum Kloster
Kran durchbricht Fenster und schüttet Beton in Wohnung
Kran durchbricht Fenster und schüttet Beton in Wohnung

Kommentare