Germeringer Polizei verfolgte tierischen Ausreißer in der Erikastraße  – Hundeerfahrene Beamtin  nahm den Vierbeiner an die Leine und gab Entwarnung

Aufregung wegen eines freilaufenden "Kampfhundes" 

+
Der "Kampfhund", der keiner ist: Die Englische Bulldogge an der Leine einer hundeerfahrenen Polizeibeamtin. Der freilaufende Vierbeiner war zunächst als "Kampfhund" eingestuft worden.

Germering – Aufregung in Germering: Ein Hausmeister meldete am 11. 12. nachmittags gegen 16.20 Uhr bei der Einsatzzentrale der Polizei  einen "weiß-braun gestreiften Kampfhund ohne Leine  und ohne Herrchen" der in der Erikastraße umherstreife und anderen Passanten nachlaufe. Schließlich riefen die wenig hundeerfahrenen Germeringer Polizeibeamten eine Kollegin, die dienstfrei hatte, zur Hilfe. Die "Hundeflüsterin" hatte keine Mühe, den Ausreißer anzuleinen. Dabei stellte die Polizistin fest, dass der so furchterregende angebliche Kampfhund in Wirklichkeit eine Englische Bulldogge ist, die zum Glück auch noch gechipt war. 

Die Englische Bulldogge konnte - nachdem der Chip von einer Tierärztin ausgelesen worden war - wieder seinem Herrchen übergeben werden. Unser Bild zeigt eine hundeerfahrene Germeringer Polizeibeamtin, die den Ausreißer einfing.

Nach dem Anruf des aufgeregten  Hausmeisters  fuhren eine zivile und eine uniformierte Streife der PI Germering umgehend in die Erikastraße. Es gelang den Polizisten den Hund ausfindig zu machen und nach kurzer Verfolgung in einen umzäunten Bereich mit Tischtennisplatten im Erikapark einzusperren.

 Eine nicht im Dienst befindliche hundeaffine Kollegin der Germeringer Polizei wurde daraufhin von ihren weniger hundeerfahrenen Kollegen zum Einsatzort beordert. Ihr gelang es auf Anhieb, den vermeintlichen Kampfhund, den sie sofort als eine Englische Bulldogge identifizieren konnte, an die Leine zu nehmen. Anschließend wurde die Bulldogge auf der Germeringer Inspektion vorübergehend in Gewahrsam genommen. 

Über einen Chip, der bei einer Tierärztin ausgelesen wurde, konnte sein 37-jähriger Besitzer aus Germering ausfindig gemacht werden. Sichtlich erleichert holte dieser seinen entlaufenen Zögling gegen 21.00 Uhr in der Waldstraße wieder ab.

Auch interessant

Meistgelesen

Welche Band soll es in den Kreisboten schaffen?
Welche Band soll es in den Kreisboten schaffen?
Ballenpresse fängt Feuer
Ballenpresse fängt Feuer
Horror-Szenario als Übung
Horror-Szenario als Übung
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben

Kommentare