Germeringer Polizei findet Marihuana

Erwischt: Keine Maske auf, aber Drogen in der Tasche

Zwei junge Germeringer wurden mit Marihuana in der Tasche im Bushaltestellenhäuschen erwischt.
+
Zwei junge Germeringer wurden mit Marihuana in der Tasche im Bushaltestellenhäuschen erwischt.

Germering - Im Kampf gegen Corona gehört die Maskenpflicht an vielen Orten seit Monaten zum alltäglichen Leben dazu. Neben dem Geldbeutel und Smartphone ein Muss beim Verlassen des Hauses. Wer sich nicht an das Tragen einer Maske in Zug und Bus, aber auch an Bahnhöfen und Bushaltestellen hält, für den kann es teuer werden.

Drei Germeringer Zivilbeamten war auf ihrer Streifenfahrt am Donnerstagabend, 21. Januar, gegen 18.30 Uhr in der Landsberger Straße aufgefallen, dass zwei junge Männer im Bushäuschen des Harthauser Bahnhofs keine Masken getragen hatten. „Daraufhin wurden die beiden polizeibekannten Germeringer im Alter von 18 und 19 Jahren einer Personenkontrolle unterzogen“, erklärt Andreas Ruch von der Germeringer Polizei. Die Zivilbeamten entdeckten zunächst eine geringe Menge Marihuana in einer Fastfood-Tüte. Aus der Hosentasche des 19-Jährigen förderten die Polizisten noch einen weiteren Brocken Marihuana zu Tage. „Das könnte für den jungen Mann neben einer Anzeige nach Betäubungsmittelgesetz noch ein weiteres gerichtliches Nachspiel haben, da gegen ihn bereits ein gerichtlicher Beschluss für ein Alkohol- und Betäubungsmittelverbot vorliegt“, sagt Ruch.

Gegen die beiden Männer wurden neben dem Verstoß nach dem Betäubungsmittelgesetz auch eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz wegen des Maskenverstoßes gefertigt. Sie erwartet folglich ein Bußgeld in Höhe von 250 Euro. 

pi

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis FFB: 18 Neuinfizierte - Inzidenz bei 45 - südafrikanische Mutation entdeckt
Corona im Landkreis FFB: 18 Neuinfizierte - Inzidenz bei 45 - südafrikanische Mutation entdeckt
Zeichen des Durchhaltens: Kinos leuchten am 28. Februar für ihre Besucher
Zeichen des Durchhaltens: Kinos leuchten am 28. Februar für ihre Besucher
Germeringer Polizei klärt zwei Geschäftseinbrüche in Eichenau auf
Germeringer Polizei klärt zwei Geschäftseinbrüche in Eichenau auf

Kommentare