BRUCKER LAND Solidargemeinschaft lud acht Mädchen 

Kinderkoch-Kurs mit regionalen Produkten 

+
(letzte Reihe, 2. von links): Rita Multerer, 2. Vorsitzende BRUCKER LAND Solidargemeinschaft e.V., Tina Oswald, Kursleiterin mit den acht Kursteilnehmerinnen

Fürstenfeldbruck –   Herrliche Essensdüfte durchströmen die Küche der neuen Landwirtschaftsschule in Puch. Acht Mädchen im Alter von 9 bis 14 Jahren bereiten unter Anleitung von Hauswirtschafterin Martina Oswald und Rita Multerer, 2. Vorsitzende BRUCKER LAND Solidargemeinschaft, ein schmackhaftes Menü zu: Es stehen gefüllte Pfannkuchenrouladen, Heumilch-Joghurt mit Apfelstückchen und gelbe Rüben-Törtchen auf dem Speiseplan.

Es wird geschält, gerührt und verziert – und das mit viel Engagement bei den Kursteilnehmerinnen. Während die einen das Gemüse für die Füllung klein schneiden, vermischen die anderen die Beigaben für das Dessert. Wie schon in den vergangenen Jahren, wurde auch dieses Mal wieder der Kinderkochkurs von der Solidargemeinschaft BRUCKER LAND initiiert. „Wir wollen zeigen, wie Kinder köstliche Speisen ganz einfach selbst zubereiten können“, so Rita Multerer. „Das Besondere daran ist, dass wir für alle Gerichte Zutaten aus der Region verwenden“. Auch Teilnehmerinnen vom letzten Jahr können noch einiges dazulernen, denn Martina Oswald hat das Menü nach bestimmten Kriterien zusammengestellt: „Ich habe darauf geachtet, nur Zutaten und Gewürze zu verwenden, die man zu Hause hat. Wichtig ist außerdem, Zucker zu vermeiden und stattdessen auf Holunderblütensirup zurückzugreifen“.

Drei Stunden Kochen machen hungrig: Pünktlich zur Mittagszeit dürfen es sich die frisch gebackenen „Jungköchinnen“ am festlich gedeckten Tisch schmecken lassen. Als Dankeschön zum Abschied gab es für alle Teilnehmerinnen noch eine Urkunde.

Die Solidargemeinschaft BRUCKER LAND e.V. wurde 1994 als gemeinnütziger Verein gegründet und fördert die Idee, über regional erzeugte und verarbeitete Produkte die Schöpfung zu bewahren und dafür Verantwortung zu übernehmen. Getragen wird sie von den fünf Säulen Landwirtschaft, Handwerk/ Handel, Verbraucher, Kirchen sowie Umwelt- und Naturschutz. BRUCKER LAND Produkte stehen für bewussten Konsum und sind Botschafter der Idee, die Lebensgrundlagen von Menschen, Tieren und Pflanzen in der Region zu erhalten.

Nicole Burk 

 

 

Meistgelesen

Menschenkette gegen Fremdenhass
Menschenkette gegen Fremdenhass
Schüler präsentieren ihre Projekte
Schüler präsentieren ihre Projekte
Naturjuwele fusionieren
Naturjuwele fusionieren
Drei Jahre Baustelle
Drei Jahre Baustelle

Kommentare